Lkw kommt auf B404 von der Fahrbahn ab

bim. Marschacht. Ein 52-jähriger Mann ist am Montag (25. Januar) gegen 10.50 Uhr mit seinem Sattelauflieger von der Fahrbahn der B404 abgekommen. Der Mann war in Richtung Geesthacht unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Eichholz geriet der Lkw rechtsseitig auf den unbefestigten Seitenstreifen und beschädigte rund 70 Meter der Böschung und einen Wildschutzzaun. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Für die Bergung des Sattelzuges rückte am Abend eine Spezialfirma an. Die B404 musste rund 90 Minuten voll gesperrt werden, bis der Kran den Sattelzug wieder auf die Fahrbahn gehoben hatte. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.