Verkehrsunfall bei Einfädelung

as. Winsen. Auf der BAB 39 in Fahrtrichtung Lüneburg kam es kurz hinter der Anschlussstelle Winsen-Ost am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. An der Fahrbahnverengung einer Baustelle wollte sich ein 31-Jähriger mit seinem 3er BMW zwischen zwei Pkw einfädeln. In diesem Moment musste der vorne fahrende 50-jährige Fahrer eines Audi A3 verkehrsbedingt abbremsen. Der BMW-Fahrer war konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Audi auf. Der hinter dem Audi fahrenden Mercedes eines 58-Jährigen prallte in der Folge auf den BMW und schob diesen noch einmal auf den Audi.
Die Insassen haben den Zusammenstoß unverletzt überstanden. Die Autos blieben fahrbereit, sodass die Beteiligten die Unfallstelle selbstständig verlassen konnten.

Autor:

Anke Settekorn aus Rosengarten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen