Artlenburger Deichverband bekämpft den Mäusebefall

ce. Elbmarsch. Im Rahmen der Deichunterhaltung legt der Artlenburger Deichverband von Mittwoch, 10. Dezember, bis zum 31. März kommenden Jahres Giftköder gegen den Mäusebefall am Elbdeich aus. Betroffen sind die Streckenabschnitte vom Ilmenausperrwerk bei Hoopte bis zur Kreisgrenze in Avendorf sowie entlang des Ilmenau-Kanaldeiches von Laßrönne bis St. Dionys. Die Maßnahme findet gemäß der Gefahrstoffverordnung statt. Das Auslegen der Schädlingsbekämpfungsmittel erfolgt mittels Legeflinte direkt in die Mäusegänge hinein. Hunde sind in den Bereichen unbedingt an der Leine zu führen.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.