Behinderungen auf der Wehrbrücke dauern länger an

thl. Marschacht. Die seit gut einer Woche laufenden Instandsetzungsarbeiten der Fahrbahnübergänge auf der Geesthachter Wehrbrücke im Zuge der B404 dauern noch mindestens bis Mittwoch, 29. Januar, an. Das teilt die Schleswig-Holsteinische Landesbehörde für Straßenbau mit. Grund: Es hat sich herausgestellt, dass die Arbeiten umfangreicher sind als zunächst angenommen. Die Brücke wird wegen der Arbeiten täglich ab 8.30 Uhr halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Ampel geregelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.