Freude über digitales Piano: Knüddelclub übergibt Spende an Grundschule Binnenmarsch

Bei der ersten Vorführung des neuen Instruments (v. re.): Schülerin Vanessa, die Lehrerinnen Barbara Kybranz und Petra Dreher sowie Marlies Kuhl vom Knüddelclub "Heiße Nadel"
  • Bei der ersten Vorführung des neuen Instruments (v. re.): Schülerin Vanessa, die Lehrerinnen Barbara Kybranz und Petra Dreher sowie Marlies Kuhl vom Knüddelclub "Heiße Nadel"
  • Foto: Grundschule Binnenmarsch
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Hunden. Bereits seit über 20 Jahren gibt es den Knüddelclub „Heiße Nadel“, und alljährlich organisiert diese Handarbeits-Initiative den Weihnachtsmarkt im Gasthaus Kuhl in Hunden. Mit den Einnahmen aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen wollen die Frauen die Kindereinrichtungen im Ort unterstützen. In diesem Jahr durfte sich die Grundschule Binnenmarsch über eine ganz besondere Spende freuen: Durch die Einnahmen und die Spendenbereitschaft der vergangenen Jahre beim Weihnachtsmarkt war es dem Club möglich, der Grundschule Binnenmarsch in Hunden ein neues digitales Piano zu übergeben.
„Das digitale Piano ist für unsere Schule eine großartige Bereicherung und wird schon sehr stark im Musikunterricht und bei anderen Gelegenheiten eingesetzt. Ohne den Weihnachtsmarkt hätten wir als so kleine Schule kaum eine Chance gehabt, an so ein tolles Instrument zu kommen. Dafür möchte ich mich auch im Namen der Kinder, der Eltern und meines Kollegiums ganz herzlich bedanken“, sagt Schulleiter Christian Raab. Auch Marlies Kuhl vom Knüddelclub zeigt sich anlässlich der Aufführungen beim Herbstkreis der Schule sichtlich zufrieden, dass die Hilfe von ihr und ihren Freundinnen sich so positiv auswirkt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen