Treffpunkt nicht nur für Sportler
"Tag der offenen Tür" in erneuerter kleiner Stover Turnhalle

Wird wieder eröffnet: die kleine Turnhalle mit dem Dorfgemeinschaftstrakt vorne, dem Sanitärbereich in der Mitte und der dahinter gelegenen, komplett renovierten Halle
  • Wird wieder eröffnet: die kleine Turnhalle mit dem Dorfgemeinschaftstrakt vorne, dem Sanitärbereich in der Mitte und der dahinter gelegenen, komplett renovierten Halle
  • Foto: Uwe Harden
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Stove. In sieben Monaten Bauzeit wurde die kleine Stover Turnhalle (Turnhallenweg 1) runderneuert. Aus diesem Anlass lädt die Gemeinde Drage alle Interessierten am Samstag, 16. Oktober, von 10.30 bis 16 Uhr zu einem "Tag der offenen Tür" mit einer kleinen Feierstunde ein.
"Nicht nur der Sportraum selbst wurde komplett renoviert mit modernem Schwingboden, gedämmter Decke und LED- Beleuchtung. Auch die Umkleide- und Sanitärräume hat die Gemeinde von Grund auf neu erstellen lassen", erklärt Bürgermeister Uwe Harden. Ab Mitte dieses Monats könnten die Sportler die Halle wieder nutzen und "sich wohl fühlen in einer ungewohnt schönen Umgebung". Die Halle sei ans Breitband angeschlossen. Zudem ermögliche eine ausgetüftelte Akustikanlage auch Menschen mit Hörgerät ein gutes Zuhören.
Ergänzt wurde die Turnhalle um einen neuen Dorfgemeinschaftstrakt mit drei Versammlungs- bzw. Gruppenräumen von 100, 20 und rund 40 Quadratmetern. "Dort, wo einst die Container standen, können Vereine, Verbände oder Klubs sich in drei Räumen unterschiedlicher Größe künftig treffen", so Harden. Die neuen Sanitäranlagen seien barrierefrei und daher auch für Menschen mit Behinderung und Rollstuhlfahrer gut nutzbar.
Die Kosten für die Renovierung der Sporthalle und den Anbau beziffert Uwe Harden mit rund 1,1 Millionen Euro. 400.000 Euro steuere das Land Niedersachsen aus seinem Sportstätten-Förderprogramm bei. Harden: "Wir hoffen, mit einer attraktiven Umgebung, die barrierefrei gestaltet ist und eine zeitgemäße Mediennutzung erlaubt, den vielen Aktiven in unserer Gemeinde eine weitere Möglichkeit zu bieten, ihre Zusammenkünfte abzuhalten."

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.