Erleichterung für Impfberechtigte aus der Elbmarsch
Mit "elbMobil" zum Impfzentrum in Winsen

Das elbmobil fährt auch von der Elbmarsch zum Impfzentrum in Winsen
  • Das elbmobil fährt auch von der Elbmarsch zum Impfzentrum in Winsen
  • Foto: Samtgemeinde Elbmarsch
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Elbmarsch/Winsen. Auch für die Menschen aus der Elbmarsch ist das für sie zuständige Corona-Impfzentrum in der Winsener Stadthalle eingerichtet. Für Impfberechtigte, die nur eingeschränkt mobil sind, erleichtert der Fahrdienst mit dem "elbMOBIL" den Weg. Damit stehe ein flexibles, komfortables und kostengünstiges Verkehrsmittel für jedermann zur Verfügung, erklärt Maren Dittmer, Amtsleiterin auch für ÖPNV in der Samtgemeinde Elbmarsch. "Es kann sich praktisch jeder zuhause abholen und auch wieder sicher zurückbringen lassen."
Das "elbMOBIL" ist montags bis freitags von 5 bis 23 Uhr unterwegs – an Wochenenden und Feiertagen auch länger – und kann per APP gebucht werden oder unter Tel. 04105 - 57 20 83. Es gelten die üblichen HVV-Tarife zuzüglich eines "elbMOBIL"-Zuschlags von einem Euro pro Fahrt. Im "elbMOBIL" und im Impfzentrum sind FFP2-Schutzmasken zu tragen.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.