Das 6. Mal Elbmarsch-Cup in Stove

Ausgezeichnet wurde im Vorjahr Emily Bölk vom Buxtehuder SV von Jörg Stolle (li.) von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und Dirk Düvel von wir-leben-Aportheken
  • Ausgezeichnet wurde im Vorjahr Emily Bölk vom Buxtehuder SV von Jörg Stolle (li.) von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und Dirk Düvel von wir-leben-Aportheken
  • Foto: Sparkasse
  • hochgeladen von Roman Cebulok

HANDBALL: Am 22. August sind erstmals vier Erstligisten bei der HSG am Start

(cc). Das hochkarätigste niedersächsische Vorbereitungsturnier auf die neue Handball-Saison findet in Stove statt. Gastgeber HSG Elbmarsch wird am Samstag, 22. August, den Fans vier Damenteams der 2. Bundesliga in der Elbmarsch-Halle präsentieren.
Der Handballtag in Stove beginnt um Punkt 14 Uhr mit den Halbfinalpaarungen VfL Oldenburg gegen SGH BW Rosengarten-Buchholz, und anschließend um 15.15 Uhr: Buxtehuder SV gegen SVG Celle. Die beiden Verlierer bestreiten um etwa 16.45 Uhr das Spiel um Platz drei. Das Endspiel beginnt um 18.30 Uhr. Alle Spiele gehen über 2 x 25 Minuten.
Unterstützt wird das Handball-Event, das für die teilnehmenden Mannschaften als Standortbestimmung vor dem Saisonstart gilt, von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und den wir-leben-Apotheken. Eintrittskarten sind im Vorverkauf in den Filialen der wir-leben-Aportheken in Winsen und Marschacht sowie beim HSG-Vorsitzenden Jochen Brück unter der E-Mailadresse jochen.brueck@freenet.de erhältlich. Erwachsene zahlen sechs Euro, Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren drei Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen