Typisierungsmeisterschaft
Eintracht Elbmarsch wirbt viele potenzielle Stammzellenspender

Bei der erstmals ausgetragenen Typisierungsmeisterschaft des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) und dem Norddeutschen Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR) hat Eintracht Elbmarsch den vierten Platz belegt. Dafür erhält der Verein einen Satz Trikots.
Ziel der teilnehmenden Vereine war es, innerhalb des Aktionszeitraums bis Ende März möglichst viele potenzielle Stammzellenspender zu akquirieren. "Wir brauchen dringend Menschen, die sich registrieren lassen", erklärte Dr. Marlena Robin-Winn, Gründerin und Geschäftsführerin des NKR. Während der Pandemie im Jahr 2020 sei die Zahl der Registrierten um 40 Prozent eingebrochen. Zudem schieden jedes Jahr etliche potenzielle Spender aus, weil sie das Höchstalter erreichen. 
Die punktbesten 18 Vereine erhielten eine Auszeichnung. Dazu gehört auch der TuS Fleestedt, der sich über 15 neue Bälle freuen kann. (os).

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.