Verein setzt auf starken Zusammenhalt
Neue Gesichter im Vorstand des Tennisclubs Elbmarsch

Der aktuelle Vorstand (v. li.): Nadine Schäfer, Tim Milhan, 
Michael Glasbrenner, Manuela Klappauf, Heike Seckel, Eckhard Köster und Thorsten Schwarz
  • Der aktuelle Vorstand (v. li.): Nadine Schäfer, Tim Milhan,
    Michael Glasbrenner, Manuela Klappauf, Heike Seckel, Eckhard Köster und Thorsten Schwarz
  • Foto: TC Elbmarsch
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Tespe. Auf eine ungewöhnliche Saison 2020 blickte jetzt der in Tespe ansässige Tennisclub Elbmarsch (TCE) zurück. Einige Veranstaltungen mussten Corona-bedingt ausfallen. Gleichwohl zeigte sich Vorsitzender Michael Glasbrenner beeindruckt vom tollen Zusammenhalt der Mitglieder. So sei die Tennisanlage am Niedersachsenring dank des großartigen Engagements von Platzwart Wolfgang "Mingo“ Meyn und des freiwilligen Einsatzes der übrigen TCEler in einem sehr guten Zustand. "Ein herzlicher Dank geht an alle fleißigen Helfer, die die sieben Plätze und die gesamte Anlage sommerfit und für uns alle wieder zu einem Wohlfühlort gemacht haben“, lobte Glasbrenner.
Der Vorsitzende berichtete, dass trotz Corona der Spaß am Tennissport im vergangenen Jahr ungebrochen gewesen sei. So habe man auf der Anlage ausgiebig die Vor- und Rückhand trainiert, und auch neue Gruppen hätten sich gebildet, die das Vereinsleben bereicherten.
Neuerungen gibt es auch im Vereinsvorstand. Manuela Klappauf, frisch gewählte zweite Vorsitzende, und die neue Schriftführerin Nadine Schäfer gehören dem TCE seit 2019 an. „Wir sind begeistert von der lockeren und familiären Atmosphäre im Club. Von Anfang an haben wir uns hier sehr wohl und gut aufgenommen gefühlt. Deswegen haben wir uns gern zur Wahl in den Vorstand aufstellen lassen, als klar war, dass die bisherigen Amtsinhaber nicht erneut kandidieren“, erklärten die Frauen.
Mit Blick auf die Vorgänger von Klappauf und Schäfer dankte Michael Glasbrenner Frank Hoop und Günther Litzner für die "tolle Vorstandsarbeit, die sie immer mit viel Engagement und Leidenschaft ausgeführt haben". Hoop hatte nach 20 Jahren seine Tätigkeit in der Vereinsführung beendet. Im Jahr 2000 war er als Sportwart im Vorstand gestartet und hatte seit 2008 das Amt des Kassenwartes inne. Litzner schied nach fünf Jahren ehrenamtlicher Arbeit als zweiter Vorsitzender aus dem Vorstand aus. Heike Seckel wechselte von der Schriftführerin zur Kassenwartin, und Simone Eimert fungiert als zweite Kassenprüferin. Jugendwart Tim Milhan, dritter Vorsitzender Eckhard Köster und Sportwart Thorsten Schwarz komplettieren den Vorstand.
Michael Glasbrenner kündigte schließlich an, dass nach der Saisoneröffnung im April das beliebte "Drop In“ – das kostenlose Tennistraining für Anfänger und Wiedereinsteiger - wieder angeboten werde. Auch die Planungen für Punktspiele und weitere Events des Vereins liefen auf Hochtouren.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.