+ + + abgesagt +++ Shanty-Chor „De Windjammers" lädt zum Benefizkonzert zugunsten der Kinder-Krebs-Initiative

Wohltönenden, dreistimmigen Gesang stimmt der Shanty-Chor „De Windjammers" aus Neu Wulmstorf an
  • Wohltönenden, dreistimmigen Gesang stimmt der Shanty-Chor „De Windjammers" aus Neu Wulmstorf an
  • Foto: Claus Quast/De Windjammers
  • hochgeladen von Tamara Westphal

+ + + abgesagt +++
tw/nw. Buchholz.
Nach dem großen Erfolg beim Shanty-Singen in der Buchholzer Empore im Oktober, kommen „De Windjammers“ aus Neu Wulmstorf wieder in die Nordheidestadt. Diesmal tritt der stimmgewaltige Shanty-Chor beim Weihnachts-Benefizkonzert am Samstag, 4. Dezember, um 17 Uhr in der Kulturkirche St. Johannis (Wiesenstr. 25) in Buchholz auf. Dieses wird zugunsten der Kinder-Krebs-Initiative (KKI) Buchholz/Holm Seppensen veranstaltet.
Unter dem Motto „Weihnacht auf hoher See“ wird der Chor, zusammen mit der Musiker-Familie Neumann (Neu Wulmstorf), Auszüge aus seinem Weihnachts-Repertoire darbieten. Lieder wie „Feliz Navidad“, „White Christmas“ oder das weltbekannt „Halleluja“ und Weihnachtslieder aus der Seefahrt, dürfen in dem Programm natürlich nicht fehlen.
Der vor 33 Jahren gegründete Shanty-Chor „De Windjammers“ ist weit über die Grenzen Norddeutschlands hinweg bekannt und trat bereits in ganz Europa und sogar in Texas (USA) auf. Nicht nur bei Shanty-Festivals, sondern auch auf Stadtteilfesten, Firmenjubiläen, Familienfeiern oder Sommerfesten in Seniorenheimen werden Lieder aus der Seefahrt, Hamburger Traditionslieder und internationale Lieder von den 40 Sängern und sechs Musikern präsentiert.
Vor der Pandemie waren die Auftrittsbücher „De Windjammers“ regelmäßig mit 25 bis 35 Terminen pro Jahr voll. Doch von März 2020 bis Juli 2021 konnte der Chor weder proben noch auftreten. Umso mehr freuen sich die Sänger, nun wieder das Publikum durch ihre mitreißenden Shantys begeistern zu dürfen.

• + + + abgesagt +++ Info: www.de-windjammers.de.

Autor:

Tamara Westphal aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen