Faslam in Dibbersen - Gäste sind herzlich willkommen!

18. Januar 2020
Dibbersen, 21244, Buchholz in der Nordheide
auf Karte anzeigen
In Kalender speichern
17. Januar 2020
18. Januar 2020
Beim Lumpenball herrscht immer beste Stimmung, 
wie die Veranstaltungen in den Vorjahren beweisen
2Bilder
  • Beim Lumpenball herrscht immer beste Stimmung,
    wie die Veranstaltungen in den Vorjahren beweisen
  • Foto: Faslamsclub Dibbersen
  • hochgeladen von Tamara Westphal

Höhepunkt ist der stimmungsvolle Lumpenball in der Schützenhalle
ah. Dibbersen. „Wir sind die Faslamsbrüder und kehren jährlich wieder“, heißt es im Dibberser Faslamslied.
Angeführt von Faslamsmudder Björn Müller und Faslamsvadder Nick Papapitsilis fanden das Stopfen des Faslamskerls und das traditionelle Schnorren mit bunten Kostümen und viel Gesang bereits am vergangenen Wochenende statt.
Jetzt geht es am Freitag, 17. Januar, mit dem beliebten Preisknobeln, Preisskat und Doppelkopf ab 19 Uhr im Landhotel Frommann weiter, wenn erneut attraktive Fleischpreise zu gewinnen sind.
Am Samstag, 18. Januar, kommen die jüngeren und älteren Faslamsfreunde auf ihre Kosten: Ab 15 Uhr sind alle in die Schützenhalle zur Kindermaskerade eingeladen, um einen vergnüglichen Nachmittag mit Animation und Spielen für die Kleinen sowie Kaffee und Kuchen für die Großen zu verbringen.
Abends können Jung und Alt dann zeigen, was in ihnen steckt: Ab 21 Uhr darf beim großen Lumpenball in der Schützenhalle zu flotter Musik bis in den frühen Morgen getanzt und die Table-Dance-Stange zum Glühen gebracht werden.
Die Faslamsbrüder und -schwestern freuen sich auf viele Gäste aus der Region und wünschen allen viel Spaß beim Faslam 2020.

Das Faslamslied in Dibbersen
Von der Mühle bis zum Kirchweg,
und vom Stuck zu Bauernholz,
zieh´n die Faslamsbrüder jährlich,
durch das Dorf von Haus zu Haus.
Schon seit tausend Jahren ist in Dibbersen so Brauch,
Geister woll´n wir jagen, kost es manches Kömchen auch.
Refrain
Wir sind die Faslamsbrüder und kehren jährlich
wieder mit Durst und
frohem Gesang.

Trinken uns duhn und wieder nüchtern,
wie´s sich Faslam so gehört,
sind bei Mädels niemals schüchtern,
haben so manche schon betört.
Feiern Faslam jedes Jahr, wie es schon früher war,
trinken Bier und Korn in Strömen und das Jahr für Jahr.
Refrain
Und wenn Faslam dann zu Ende,
dann sind Kopf und Glieder schwer,
jetzt kommt die große Wende,
denn das Portemonnaie ist leer.
Sparen heißt es jeden “Cent” das ist wirklich arg.
aber für das nächste Jahr, da braucht man jeden “EURO”.
Refrain

Beim Lumpenball herrscht immer beste Stimmung, 
wie die Veranstaltungen in den Vorjahren beweisen
Das Schnorren gehört zum Faslam dazu

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.