Die Trauer gemeinsam verarbeiten in Buchholz

16. August 2020
15:00 - 17:00 Uhr
Paulus-Haus, Kirchenstr. 4, Buchholz

tw. Buchholz. Zum ersten Mal nach der Corona-Pause lädt der Oekumenische Hospizdienst Buchholz am Sonntag, 16. August, zum Trauertreff ein. Dieser wird regelmäßig am dritten Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Paulus-Haus (Kirchenstr. 4) in Buchholz angeboten. In einem geschützten Rahmen wird beim Trauertreff geredet, diskutiert, gelacht und auch geweint. Bei einer Tasse Kaffee begegnen Trauernde Menschen, die ebenfalls eine geliebte Person verloren haben und sich in ihrer Trauer manchmal allein fühlen. In den Hospizbegleitern finden die Besucher verständnisvolle Zuhörer.
• Der Trauertreff ist ein kostenfreies Angebot, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter Tel. 04181 - 134949.

Autor:

Tamara Westphal aus Buchholz

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen