Hochkarätige Kammermusik

10. Oktober 2015
20:00 Uhr
Albert-Einstein-Gymnasium, 21244, Buchholz
Das "Armida Quartett" wird das zweite Konzert der KIB-Reihe bestreiten
  • Das "Armida Quartett" wird das zweite Konzert der KIB-Reihe bestreiten
  • Foto: Armida Quartett
  • hochgeladen von Oliver Sander

Verein "Kammermusik in Buchholz" (KIB) stellt Programm für die Spielserie 2015/16 vor

os. Buchholz. Kammermusik-Fans können sich diese Termine schon jetzt rot im Kalender markieren: Das neue Programm des Verein "Kammermusik in Buchholz" (KIB) liegt vor. Fünf hochkarätige Konzerte stehen in der Saison 2015/16 auf dem Programm, Veranstaltungsort bleibt die Rotunde des Albert-Einstein-Gymnasiums im Buchholzer Schulzentrum am Buenser Weg.
Das "Trio Rafale" mit Maki Wiederkehr (Klavier), Daniel Meller (Geige) und Flurin Cuonz (Cello) eröffnet die Spielserie am Samstag, 10. Oktober, ab 20 Uhr mit Werken von Haydn, Veress und Dvorak. Die weiteren Termine (Beginn jeweils um 20 Uhr):
Samstag, 14. November: "Arminda Quartett" mit Werken von Schumann, Widmann und Brahms
Sonntag, 17. Januar 2016: "Elbquartett" mit Per Rundberg (Klavier) und Ljudmilla Minnibeava (Geige) spielen Werke von Ravel, van Beethoven und Chausson
Sonntag, 14. Februar 2016: "Webern-Trio Frankfurt" mit Werken von Webern und Bach
Sonntag 13. März 2016: "Aris Quartett" und Thorsten Johanns (Klarinette) spielen Werke von Haydn, Widmann und Mozart.
Die Eintrittspreise bleiben unverändert: Erwachsene zahlen 15 Euro, Jugendliche und Studenten 4 Euro. Minderjährige Kinder in Begleitung ihrer Eltern haben freien Eintritt.
Weitere Informationen unter www.kammermusik-buchholz.de.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen