Mit Schlemmermeile und Livemusik: Weinfest in Buxtehude

17. August 2018
Altstadt, 21614, Buxtehude
Drei der Organisatoren: Christoph Frenzel (li.), Jenny Kopf und Karsten Holst vom Altstadtverein Foto: wd
3Bilder
  • Drei der Organisatoren: Christoph Frenzel (li.), Jenny Kopf und Karsten Holst vom Altstadtverein Foto: wd
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Das Buxtehuder Weinfest am kommenden Wochenende, 17. bis 19. August, hat sich mittlerweile zum großen Gourmetfest in der Altstadt entwickelt. Denn zusätzlich zum traditionellen Winzerdorf auf dem Petri-Platz, wo sich seit drei Jahrzehnten die sieben deutsche Winzer mit ihren Stammkunden und Weinliebhabern treffen, präsentieren sich diverse weitere Anbieter in der Langen Straße und vor dem historischen Rathaus mit internationalen Spezialitäten. Dazu gehören z.B. weitere Weinhändler aus Buxtehude sowie Getränkestände mit Bier und anderen Angeboten. Des Weiteren werden Scampi, Wurst und Wildgerichte, Flammkuchen, Gebäck, Crêpes, Zuckerwaren, ein Coffeebike und vieles mehr bereitgehalten. Live-Musik gibt es auf zwei Bühnen am Petri-Platz sowie vor dem Rathaus. Für Kinder dreht sich wie in den Vorjahren ein Karussell.
"Es ist also für jeden etwas dabei", sagt Karsten Holst vom Altstadtverein, der das Programm mit Christoph Frenzel, Jenny Kopf und anderen Mitgliedern des Altstadtvereins auf die Beine stellt.
Zur Zeit arbeiten die Organisatoren an der Optik der Veranstaltung. "Das Weinfest wird dieses Mal schon weißer als im vergangenen Jahr", sagt Christoph Frenzel, dem eine Atmosphäre ähnlich wie beim sogenannten "White Dinner" vorschwebt. So werden Tische und Bänke auf dem Rathausmarkt weiß lackiert.
Das idyllische Winzerdorf unter dem Kirchturm bleibt davon unangetastet. Die Organisatoren freuen sich auch, dass sie die Wiese vor der Kirche für das Weinfest nutzen dürfen. Ebenfalls glücklich sind sie über die Unterstützung der Hansestadt Buxtehude. "Das Weinfest ist neben dem Stadtfest die größte kulturelle Veranstaltung der Hansestadt", so Christoph Frenzel. "Es ist wichtig, dass wir diese Feste erhalten." Der Organisationsaufwand sei in den vergangenen Jahren jedoch erheblich gestiegen. "Es gibt immer wieder neue Auflagen, die wir erfüllen müssen", so Karsten Holst.
www.altstadtverein-buxtehude.de

Stackmann öffnet Parkhaus

 Besucher, die mit dem Auto kommen, finden Parkplätze auf den ausgewiesenen Parkplätzen und im Parkhaus vom Modehaus Stackmann. Während des Weinfestes bleibt das Parkhaus durchgehend geöffnet. Stackmann öffnet Parkhaus (wd). Besucher, die mit dem Auto kommen, finden Parkplätze auf den ausgewiesenen Parkplätzen und im Parkhaus vom Modehaus Stackmann. Während des Weinfestes bleibt das Parkhaus durchgehend geöffnet. Stackmann öffnet Parkhaus

Drei der Organisatoren: Christoph Frenzel (li.), Jenny Kopf und Karsten Holst vom Altstadtverein Foto: wd
Bieten edle Tropfen aus eigenem Anbau: die Winzer
Eine der größten Kulturveranstaltungen in Buxtehude: das Weinfest  Foto: ab

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen