Von Konga bis Happy Family: Der Pfingstmarkt in Neukloster lockt mit vielen tollen Fahrgeschäften

10. Juni 2019
11:00 - 23:00 Uhr
Neukloster, Pfingstmarkt, 21614, Buxtehude
auf Karte anzeigen
In Kalender speichern
8. Juni 2019
15:00 Uhr
9. Juni 2019
08:00 Uhr
10. Juni 2019
11:00 - 23:00 Uhr
Das Fahrgeschäft Konga war vor einigen Jahren schon einmal in Neukloster Fotos: archiv/wb
3Bilder
  • Das Fahrgeschäft Konga war vor einigen Jahren schon einmal in Neukloster Fotos: archiv/wb
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Der größte Pfingstmarkt im Norden wirft seine Schatten voraus: Die Schausteller fangen bereits an, ihre Buden und Fahrgeschäfte auf dem zentralen Marktplatz mitten in Neukloster aufzubauen. Unter anderem dürfen sich die Besucher erneut auf den "Konga", freuen, eine Riesen-Schaukel, die ihre Fahrgäste mit Dschungel-Feeling bis zu 45 Meter in die Lüfte bewegt. Neben den bekannten Fahrgeschäften, dem Rundfahrgeschäft "Action", dem Auto-Scooter "Top In" und dem "Dom Dancer" ist auch das Riesenrad als Symbol des Marktes wieder mit dabei. Schließlich lädt das "Happy Family" die gesamte Familie zum Gang durch fünf Stockwerke ein, Überraschungen sind inbegriffen. Außerdem warten zahlreiche Stände und Buden mit einem bunten kulinarischen Angebot auf die Besucher: Neben der altbewährten Bratwurst werden unter anderem Pizza, Scampi, frittiertes Gemüse, Kuchen- und Eis-Spezialitäten und vieles mehr bereitgehalten.
Der Pfingstmarkt startet wie in jedem Jahr mit der Eröffnungsveranstaltung mit Ansprachen im Bayernzelt, bei der geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft zusammen mit den Vereinsmitgliedern dem ersten Höhepunkt entgegenstreben – dem Bierfassanstich. In diesem Jahr wird dieser durch den Geschäftsführer der Stadtwerke Buxtehude, Stefan Babis, vorgenommen. Danach ist der Markt ab 15 Uhr offiziell eröffnet und die geladenen Gäste brechen zu einem Marktrundgang auf.
Wie lang in der Nacht von Samstag auf Sonntag gefeiert wird, hängt ganz entscheidend vom Wetter ab. Bei schönem Wetter kommt es vor, dass einige Schausteller ihre Geschäfte gar nicht schließen. Auf jeden Fall geht es am Sonntagmorgen schon früh wieder los, um mindestens 15 Stunden am Stück ausgelassen zu feiern. Der Montag beginnt ruhiger mit dem traditionellen Gottesdienst im Bayernzelt, abgehalten von der Neukloster Pastorin Eva Gotthold zusammen mit dem Schaustellerpastor Friedrich Brandi aus Hamburg. Der Markt endet in der Nacht von Montag auf Dienstag, bevor in den frühen Morgenstunden am Dienstag die B 73 wieder für den Verkehr freigegeben wird.

Das sind die Öffnungszeiten des Pfingstmarktes in Neukloster:
Samstag, 8 Juni, von 15 Uhr bis open end
Sonntag, 9. Juni, von 8 Uhr bis open end
Montag, 10. Juni, 11 Uhr bis 23 Uhr

Das Fahrgeschäft Konga war vor einigen Jahren schon einmal in Neukloster Fotos: archiv/wb
Das Riesenrad ist das Wahrzeichen des Pfingstmarktes
Fahrspaß pur: Der Dom Dancer ist immer mit dabei

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.