Feld- und Kleinbahn pendelt in Deinste zum Museum am Lütjenkamp

25. Mai 2015
Feld- und Kleinbahn, 21717, Deinste
In Kalender speichern
24. Mai 2015
25. Mai 2015

bo. Deinste. Die historische Feld- und Kleinbahn in Deinste ist am Sonntag und Montag, 24. und 25. Mai, in Betrieb. Auf der 600-Millimeter-Spur pendeln die Züge zwischen dem Deinster Bahnhof und dem Museum Lütjenkamp. Eingesetzt werden die Henschel-Dampflok von 1927 und geschlossene Heeresfeldbahnwagen von 1919. Zusätzlich ist ein offener Zug mit Diesellok unterwegs. Abfahrten sind stündlich von 10.40 bis 16.40 Uhr ab Deinste.
Im Museum sind Feldbahnfahrzeuge ausgestellt, wie sie früher in der Landwirtschaft und in Fabriken zum Materialtransport verwendet wurden, darunter eine Elektro-Lok von 1902. Mit eigener Muskelkraft können sich Besucher auf einer Handhebeldraisine fortbewegen.
• Fahrpreis beträgt 4 Euro (Kinder 2 Euro);www.kleinbahn-deinste.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen