„Klänge einer anderen Welt“ - „Los Temperamentos“ treten im Rahmen von „Musik in alten Heidekirchen“ in Egestorf auf

28. Juni 2015
17:00 Uhr
St. Stephanus Kirche, 21272, Egestorf

mum. Egestorf. „El Galeón 1600“ steht für die Reise in eine andere Welt, die viele Menschen nach der Eroberung Lateinamerikas antraten, jeweils die eigene Kultur im Gepäck. Das Ensemble „Los Temperamentos“, das am Sonntag, 28. Juni, ab 17 Uhr im Rahmen der Konzertreihe „Musik in alten Heidekirchen“ zu Gast in der Egestorfer St. Stephanus-Kirche (Sudermühler Weg 1) ist, vollzieht dies musikalisch nach und präsentiert seinem Publikum sowohl einfühlsame Lieder, als auch lebhafte Tonadas und kunstvolle Instrumentalmusik. Die Besucher können sich auf ein Konzert mit besonderem Fokus auf Musik aus Italien und Lateinamerika mit Werken aus dem „Archivo Musical de Chiquitos“ und über Komponisten von Merula und Stradella freuen.
„Los Temperamentos“ wurde 2009 von jungen Studierenden gegründet, deren Wege sich am renommierten Institut für Alte Musik der „Hochschule für Künste“ Bremen kreuzten. Nachdem die Musiker bereits auf der ganzen Welt an verschiedenen Instituten ausgebildet worden waren, begannen sie dort, sich ganz auf das Studium der Barockinstrumente und die Aufführungspraxis der „Alten Musik“ zu spezialisieren.
• Der Eintritt kostet zwölf Euro; Tickets gibt es an der Abendkasse.
• Mehr Informationen zu dem Konzert im Internet unter www.musik-in-alten-heidekirchen.de.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen