Konzert für Trompeten, Pauken und Orgel in Hanstedt

23. Mai 2015
13:00 Uhr
St. Jakobi-Kirche, 21271, Hanstedt

mum. Hanstedt. Festliche Musik für Trompeten, Pauken und Orgel wird dem Pfingstfest in der Hanstedter St. Jakobi Kirche besonderen Glanz verleihen. Am Samstag, 23. Mai, tritt um 18 Uhr das Pfeiffer-Trompeten-Consort dort auf. "Seit vielen Jahren ist das Ensemble ein gern gesehener und gehörter Gast in Hanstedt", sagt Eckhard Pfeiffer. Er zeichnet für das Konzert verantwortlich. Das Ensemble - mit Joachim Pfeiffer (Solotrompeter der Lübecker Philharmoniker) sowie Lukas Paulenz (Lübecker Philharmoniker) und dem Leipziger Gewandhaussolopauker Mathias Müller sowie Matthias Neumann (Konzertorganist aus Hamburg) an der Orgel - wird ein fein abgestimmtes, abwechslungsvolles Programm präsentieren.
Die Gäste können sich auf Komponisten freuen, die eine besondere Beziehung zu Hamburg haben: Georg Philipp Telemann ("Hamburger Admiralitätsmusik"), Georg Friedrich Händel ("La Resurrezione" und "Wassermusik") und Johann Sebastian Bach ("Bringet dem Herrn Ehre seines Namens"). Außergewöhnliche und besonders reizvolle Programmpunkte sind der "Marche de Timballes" von J. D. Philidor für Solopauken sowie das virtuos strahlende Konzert C-Dur für zwei Trompeten von Antonio Vivaldi.
Der Eintritt kostet 13 Euro; ermäßigt zehn Euro (Kinder haben freien Eintritt). Karten gibt es an der Abendkasse.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen