Mit Witz und Dramatik - Das Duo "TastenZauberSchlag" spielt für Kinder

9. Mai 2015
16:00 Uhr
Alter Geidenhof, 21271, Hanstedt

mum. Hanstedt. Premiere beim Hanstedter Kulturverein "Romantischer Kreis": Am Samstag, 9. Mai, gibt es erstmals ein Kinder- und Jugendkonzert. Das Duo "TastenZauberSchlag" spielt ab 16 Uhr im "Alten Geidenhof" (Buchholzer Straße 1). Auf dem Programm stehen Auszüge aus zwei Klassikern - "Karneval der Tiere" und "Die Bilder einer Ausstellung"
Die Pianistin Elisaveta Ilina und der Marimba-Spieler Sönke Schreiber haben beide an der Musikhochschule Hamburg studiert. Als Duo "TastenZauberSchlag" konnten sie bereits viel Erfahrung vor jungem Publikum sammeln. Sowohl der "Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saëns als auch "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorgsky sprechen gerade Heranwachsende durch den Witz und die Dramatik der Musik. Zwei Werke aus dem 19. Jahrhundert, die einen wunderbaren Einstieg in die Welt der klassischen Musik bieten.
Für die kleinen Zuhörer wird es Sitzkissen geben. Eltern und Großeltern sind selbstverständlich auch willkommen.
• Der Eintritt ist frei; Spenden sind willkommen.
www.kulturverein-hanstedt.de.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen