Saisonstart im Feuerwehr-Museum

1. Mai 2018
10:00 Uhr
Feuerwehr Marxen, Marxen, Marxen
Am 1. Mai öffnet das Feuerwehrmuseum in Marxen. Für Kinder gibt es dort viel Spannendes zu entdecken
  • Am 1. Mai öffnet das Feuerwehrmuseum in Marxen. Für Kinder gibt es dort viel Spannendes zu entdecken
  • Foto: FLMK
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Am 1. Mai geht es in Marxen wieder los.

mum. Marxen. Menschen retten, Brände löschen, Hilfe leisten - das Feuerwehr-Museum in Marxen zeigt, wie sich das Feuerwehrwesen in der Region entwickelt hat. Am Dienstag, 1. Mai, von 10 bis 16 Uhr, lädt das Museum zur Saisoneröffnung ein. Auf die Besucher warten historische Feuerwehrfahrzeuge, Spiele und selbst gebackene Kuchen.
Die Ausstellung präsentiert verschiedene Tanklöschfahrzeuge, Feuerlöscher, Ledereimer, Helme und Handdruckspritzen. Die Feuerwehr-Experten erläutern in kurzen Führungen die Gerätschaften und ihre geschichtlichen Hintergründe. Kleine und große Besucher nehmen in ausgewählten Fahrzeugen Platz und fühlen sich für einen Moment wie ein Feuerwehrmann im Einsatz. Kinder sind außerdem eingeladen, an einer Rallye über das Museumsgelände teilzunehmen und das Thema Feuerwehr spielerisch zu erleben. Ein kleiner Museumsladen bietet Modell-Feuerwehrautos, Helme und Bücher als Erinnerung an den Besuch an.
Das Feuerwehrmuseum Marxen (Hauptstraße 20) ist eine Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg und wird seit der Gründung 1987 vom "Förderverein Feuerwehrmuseum im Landkreis Harburg" vorwiegend ehrenamtlich betrieben. Während der Öffnungszeiten von Mai bis Oktober (immer sonntags und an Feiertagen, jeweils von 10 bis 16 Uhr) stehen Ehrenamtliche für Fragen zu Verfügung. Gruppenführungen sind nach telefonischer Vereinbarung unter 04185 - 4450 auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro, Besucher unter 18 Jahre sind gratis dabei.
• Mehr Infos unter www.feuerwehrmuseum-marxen.de.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.