Wie man Mikroplastik vermeiden kann

4. Dezember 2019
19:30 Uhr
Am Steinberg 2, Am Steinberg 2, 21271, Hanstedt
auf Karte anzeigen
Eine gute Alternative zu mikroplastikhaltiger Flüssigseife sind Seifenstücke aus natürlichen Zutaten
  • Eine gute Alternative zu mikroplastikhaltiger Flüssigseife sind Seifenstücke aus natürlichen Zutaten
  • Foto: Dagmar Penzlin
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Stammtisch "Gut leben ohne Plastik" informiert. 

mum. Hanstedt.
Als Mikroplastik bezeichnet man Kunststoff-Partikel mit einem Durchmesser kleiner als fünf Millimeter. Es entsteht häufig, wenn Plastik zerfällt. Mikroplastik gelangt insbesondere als Abrieb von Autoreifen in die Umwelt oder über mikroplastikhaltige Zigarettenstummel und Kosmetika mit Kunststoff-Zusätzen ins Grundwasser. Auf vielfachen Wunsch widmet sich der Stammtisch "Gut leben ohne Plastik Nordheide" am Mittwoch, 4. Dezember, um 19.30 Uhr im "Küsterhaus" in Hanstedt (Am Steinberg 2) diesem wichtigen Thema.
Jeder Mensch nimmt nach einer neueren Studie des WWF durchschnittlich fünf Gramm Plastik pro Woche zu sich - und das meistens in Form von Mikroplastik. "Das ist also ungefähr so viel, wie eine Kreditkarte wiegt, die ja auch aus Kunststoff ist", sagt Stammtisch-Gastgeberin Dagmar Penzlin. "Die gute Nachricht: Man kann viel tun, um die Aufnahme von Mikroplastik zu senken. Weniger Mikroplastik gelangt in die Umwelt, indem man z.B. zertifizierte Naturkosmetik benutzt, weil die frei von Mikroplastik ist."
Beim Stammtisch gibt es einen Überblick zum Thema mit vielen praktischen Tipps, auch zum Waschen von Fleece-Kleidung und zur Auswahl von Seifenstücken als Alternative zu Flüssigseife. Diskussion und Erfahrungsaustausch schließen sich an, gern auch mit Gedanken zu guten Plastikfrei-Vorsätzen für 2020.
Am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Dezember, ist der Stammtisch auf dem Hanstedter - in diesem Jahr erstmals plastikfreieren - Weihnachtsmarkt vertreten. An der nachhaltig geschmückten Bude vom Klimaschutz-Projekt "Zukunft leben" der St. Jakobi-Kirche stehen Stammtisch-Mitglieder bereit, um mit Interessenten ins Gespräch zu kommen.
• Der Stammtisch trifft sich jeweils am ersten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im "Küsterhaus".

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.