Spannende Musiker-Anekdoten

22. Februar 2020
20:00 Uhr
Heimathaus, Niedersachsenplatz 1, 21266, Jesteburg
auf Karte anzeigen

mum. Jesteburg. Im Musikgeschäft kennt er sich aus. Viele Jahre arbeitete Jürgen Rau zusammen mit Stars und Newcomern bei Konzernen wie Universal Music oder Warner Bros. und bei Labels wie Polydor, Teldec, Deutsche Grammophon und Phonogram. Dabei erlebte er manche Geschichte, die er am Samstag, 22. Februar, unter dem Titel "Rock Tales" auf Einladung des Jesteburger "Podiums" im "Heimathaus" präsentieren wird. Zusammen mit dem Komponisten und Musiker Richard Rossbach hat sich Rau dieses Format ausgedacht, bei dem es zu jeder Lieblings-Anekdote auch den passenden Song gibt.
Wenn es etwa um die Beatles geht, so wird ein Evergreen von ihnen gespielt. "Wir klingen zu zweit wie eine komplette Band, Rossbach beherrscht einfach jedes Instrument", verspricht Rau, der 2012 die Band "Tüdelboys" gründete. Die beiden Freunde können aus dem Nähkästchen des Rock'n'Roll plaudern. Da gibt es etwa die zufällige Begegnung mit Bob Dylan in einem New Yorker Tonstudio. Oder Geschichten mit Paul McCartney, Mark Knopfler und Luciano Pavarotti. Rau kann so einiges erzählen und auch bildlich untermalen - teils mit Videos und teils mit noch nicht veröffentlichten Fotos aus dem eigenen Fundus.
Samstag, 22. Februar, 20 Uhr "Rock Tales" im "Heimathaus" (Niedersachsenplatz) in Jesteburg. Der Eintritt kostet 15 Euro. Tickets gibt es im Vorverkauf im Jesteburger Buchladen und in der Buchhandlung Slawski in Buchholz. Infos unter www.jesteburgerpodium.de.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.