Ein musikalischer Leckerbissen

22. April 2018
17:00 Uhr
St. Martins-Kirchengemeinde, 21266, Jesteburg
Ludmila Velinskaya und Andrea Merlo geben ein Benefizkonzert in Jesteburg
  • Ludmila Velinskaya und Andrea Merlo geben ein Benefizkonzert in Jesteburg
  • Foto: PianoVoce
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Benefizkonzert vom "PianoVoce"-Duo in der St. Martins-Kirch.

mum. Jesteburg. Mit einem musikalischen Leckerbissen startet der Förderkreis der St. Martins-Kirchengemeinde Jesteburg in sein Konzertjahr. Am Sonntag, 22. April, gastieren die Koloratursopranistin Ludmila Velinskaya und der Pianist Andrea Merlo als russisch-italienisches "PianoVoce"-Duo im Gemeindehaus. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.
Für die beiden international begehrten Künstler ist es nach zwei bejubelten Auftritten in den Jahren 2015 und 2016 bereits das dritte Konzert in Jesteburg. Diesmal stehen Werke von Schubert, R. Strauss, Donizetti, Chopin und Puccini auf dem Programm. "Trotz ihrer zahlreichen Konzertreisen ins europäische Ausland nehmen sich die beiden Künstler Zeit für uns, verzichten auf ihre übliche Gage und setzen sich so für die gute Sache ein. Das freut uns sehr", berichtet Dr. Hiska Karrasch-Bergander vom Förderkreis.
Jedes Jahr veranstaltet der Förderkreis zwei bis drei hochkarätige Konzerte, um Spenden zu Gunsten der St. Martins-Kirchengemeinde zu sammeln. "Doch unsere Veranstaltungen ermöglichen auch, dass man miteinander ins Gespräch kommt und sich in netter Atmosphäre über 'Gott und die Welt' austauscht", weiß Hans-Jürgen Meyer vom Förderkreis. So kann man auch diesmal wieder während der Konzertpause im benachbarten Café Mokkasin bei einem Glas Sekt oder einem Kaffee zusammenkommen.
• Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zu Gunsten des Förderkreises wird gebeten.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.