Was tun bei hohen Cholesterinwerten

12. April 2019
15:00 Uhr
Heimathaus, Niedersachsenplatz, Jesteburg

mum. Jesteburg. Erhöhte Cholesterinwerte sind ernstzunehmende Risikofaktoren, die die Entwicklung schwerer Krankheiten begünstigen können. Ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall können die Folge sein. Menschen, bei denen ein erhöhter Cholesterinwert festgestellt wurde, können durch gesunde Ernährung zur Normalisierung des Cholesteringehalts im Blut beitragen. Eine Diät ist wenig wirkungsvoll, vielmehr ist eine Umstellung auf eine ausgewogene Ernährung notwendig. Wie diese sein sollte, darüber berichtet auf Einladung des Sozialverbands Deutschland am Freitag, 12. April, ab 15 Uhr im "Heimathaus" (Niedersachsenplatz) in Jesteburg, die Ökotrophologin Wiebke Voss. Sie gibt Ratschläge, wie mit einer angepassten Ernährung gegengesteuert werden kann. Die Veranstaltung beginnt mit Kaffee und Kuchen. Wer Interesse hat, meldet sich bei Ernst Gedak unter Tel. 04183 - 5246 an.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.