Ein riesiges Fest zu Ehren der Blütenkönigin

4. Mai 2019
10:00 Uhr
Jork, Jork
auf Karte anzeigen
3Bilder

Ein letztes Mal wird das Blütenfest in Jork von der Werbegemeinschaft Jork organisiert

 Ein riesiges Fest und eine Touristenattraktion, die jedes Jahr Tausende von Gästen ins Alte Land lockt: Das 39. Blütenfest, das am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai, in Jork stattfindet, wird zum letzten Mal von der Werbegemeinschaft Jork organisiert. "Wir möchten die Organisation aufgrund der Größe des Blütenfestes und des Aufwands abgeben", sagt Michel Rausch, Vorsitzender der Werbegemeinschaft. "Wir sind der Meinung, dass wir diesen Schritt machen mussten, damit unseren Gästen weiterhin ein facettenreiches Blütenfest geboten werden kann."
Für dieses Jahr sind die Vorbereitungen jedoch abgeschlossen und die Gäste dürfen sich wie gewohnt auf eine beeindruckende Veranstaltung freuen. Zahlreiche Schausteller und Kunsthandwerker präsentieren sich mit überwiegend regionalen Produkten. Es gibt verschiedene Getränke- und Imbissstände und auf dem Altländer Markt diverse Spiele und Attraktionen für Familien mit Kindern. Auch die Pedalo-Bahn, die im vergangenen Jahr sehr gut angekommen ist, ist wieder dabei.
Ein Höhepunkt des Festes ist die Verabschiedung der amtierenden Blütenkönigen Raika Stresska und die Krönung ihrer Nachfolgerin am Samstag, 4. Mai, ab 13 Uhr. Ab ca.14.45 Uhr startet der traditionelle Blütenkorso zu Ehren der neuen Blütenkönigin, der von den ortsansässigen Vereinen und Gruppen sowie zahlreichen Gastvereinen und -Gruppen begleitet wird. Auf den Bühnen am Rathaus und in der Bürgerei treten Chöre auf, es gibt Theater- und Tanzvorführungen, Altländer Trachtentänze und vieles mehr.
Abends sorgt die Band "Das Fiasko" ab 20.30 Uhr für Stimmung. Das traditionelle Höhenfeuerwerk über Jork gibt es um 22 Uhr.
Der Dank des Vorsitzenden Michel Rausch geht für die Unterstützung in den vergangenen Jahren an alle ehrenamtlichen Helfer, Sponsoren, die Gemeinde Jork, Polizei und Feuerwehr, den Tourismusverein, den REWE Sören Schmidt und viele mehr. Ein besonderes Dankeschön gilt der noch amtierenden Blütenkönigin Raika Stresska für ihre unkomplizierte und charmante Vertretung des Alten Landes. Hobbykünstler vom Feinsten locken zur Blüte ins Jorker Rathaus ein.
Vom 1. - 5.Mai präsentieren 8 Hobbykünstler aus dem Landkreis Stade, ihre selbstgefertigten Werke. Von Schmuckkreationen über Papierkunst, Tiffanyglasarbeiten, Karamik Etageren, Trendige Näh- und Flechtarbeiten sowie Hand gesiedete Seife.
Auch in diesem Jahr haben die beiden Verantalterinnen ihre Aussteller mit viel Liebe ausgesucht. Lassen sie sich begeistern, von der kleinen aber feinen Ausstellung, die man nicht versäumen sollte.
Eröffnung 1. Mai 10.00 -18.00 Uhr . Sa. und So. 10.00 -18.00 Uhr
Do. und Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr Kunst im Rathaus

Samstag 4. Mai
Bühne am Rathaus
11 Uhr: Eröffnung des Blütenfestes mit dem Buxtehuder Stadtorchester
12 Uhr: Trachtentanz mit der Altländer Trachtengruppe und Gästen
13 Uhr: Krönungszeremonie, Verabschiedung und Krönung der Blütenkönigin
14.30 Uhr: Pause auf der Bühne/Blütenkorso
15.30 Uhr: Tanzvorführungen des TuS-Jork
16.30 Uhr: Altländer Shantychor
17.30 Uhr: Musik der Spielmannszüge
19 Uhr: Sambawerk
20.30 Uhr: Abendveranstaltung mit der Band "Das Fiasko"
22 Uhr: Feuerwerk
22.30 Uhr: "Das Fiasko"
0 Uhr: Ende des Samstag-Programms

Bühne Bürgerei
11 Uhr: Frühschoppen mit Harri Schümann
14.30 Uhr: Pause auf der Bühne/Blütenkorso
15.30 Uhr: Trachtentänze mit der Altländer Trachtengruppe und Gästen

Sonntag 5. Mai
Bühne am Rathaus
10 Uhr: Open-Air-Gottesdienst
10.30 Uhr: Blasorchester Altes Land
11.45 Uhr: Kindertheatergruppe St. Matthias, Kindermusical "Leben im All"
12.30 Uhr: Altländer Trachtengruppe
13.30 Uhr: Showband Jork
14.30 Uhr: Altländer Shantychor
16 Uhr: De grooten Görn ut Stood, Plattdeutscher Chor
17 Uhr: Gypsy Swing
18 Uhr: Ende des Blütenfestes

Bühne Bürgerei
11 Uhr: Frühschoppen mit den Appeltown Washboard Worms
14.30 Uhr: Trachtentänze mit der Altländer Trachtengruppe

Die frisch gekrönte Majestät und ihre Vorgängerin führen den Umzug an. Im vergangenen Jahr waren das die neue Blütenkönigin Raika Stresska (li.) und Lina Porter
Einer der Höhepunkte des Blütenfests: Der Blütenkorso, an dem zahlreiche Gruppen aus der Region und auch viele Gäste teilnehmen Fotos: lt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.