Musik, Spiel und Spaß beim „LeA Summersound

17. August 2019
14:00 - 19:00 Uhr
LeA, Theodor-Heuss-Straße 46 b, 21629, Neu Wulmstorf
"The Rin Tins" kommen erneut extra aus Bristol angereist, weil es ihnen bei LeA so gut gefällt
2Bilder
  • "The Rin Tins" kommen erneut extra aus Bristol angereist, weil es ihnen bei LeA so gut gefällt
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Neu Wulmstorf. Zum „LeA Summersound“ lädt die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf (LeA e.V.) für Samstag, 17. August, von 14 bis 19 Uhr zu den Laurens-Spethmann-Häusern, Theodor-Heuss-Straße 46b, ein. Rund um die Wohnhäuser für Menschen mit Behinderung erklingt feinste Live-Musik. Dazu gibt es kulinarische Köstlichkeiten sowie Spiel und Spaß für Groß und Klein.
Das Sommerfest wird wieder vom Neu Wulmstorfer Shantychor „De Windjammers“ eröffnet. Im Rahmen seines Rekordversuchs „50 Auftritte im August“ spielt Nick March, Singer-Songwriter aus Hameln, der inzwischen in Hamburg wohnt und mit seiner Musik gerade durchstartet, ab 15 Uhr auf der Bühne von LeA. "Proxima Vox" spielen ab 16 Uhr. Auch "The Rin Tins" aus Bristol sind wieder dabei und halten die Besucher mit Gypsy Swing von 17 Uhr bis zum Ende des Festes bei Laune. Zwischendurch unterhalten die DJs vom DJ Team im Norden, Christian Hartz und Stephan Gorski.
Kinder und Jugendliche werden Spaß haben beim Bogenschießen mit den Rittern vom "Ordre Equestre du Saint-Sauveur de Mont-Réal". Die DLRG bietet Wasserspiele und eine Rollrutsche für Kinder an. Triker aus Neu Wulmstorf werden interessierte Besucher mit dem Trike eine Runde durch Neu Wulmstorf chauffieren. Riesenseifenblasen vom Mehrgenerationenhaus Courage begeistern die Besucher aller Altersklassen. Die Haspa organisiert das Kinderschminken und eine große Hüpfburg. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude veranstaltet ein Torwandschießen mit vielen kleinen Preisen für Kinder. Dazu unterstützen viele weitere Helfer LeA auf dem Sommerfest.
Im Rahmen des Sommerfestes können die Mitfeiernden auch einen Blick auf den Neubau auf dem Grundstück nebenan werfen, mit dem LeA eine externe Tagesförderstätte sowie Wohnungen für Menschen mit Behinderung, die selbstbestimmt leben möchten, plant. Der Rohbau ist bereits fertiggestellt, und auch der Innenausbau geht mit großen Schritten voran. Noch fehlt ein erheblicher Geldbetrag für die Inneneinrichtung. Deshalb hofft LeA weiterhin auf viele Spenden. Mit dem Sommerfest will LeA das Projekt über die Grenzen Neu Wulmstorfs und des Landkreises Harburg hinaus bekannt machen.
Der Eintritt ist frei. Die Besucher sollten nach Möglichkeit auf dem kostenlosen Parkdeck am Bahnhof in Neu Wulmstorf parken. Von dort ist ein Shuttle-Service zu LeA eingerichtet.

"The Rin Tins" kommen erneut extra aus Bristol angereist, weil es ihnen bei LeA so gut gefällt
Im Vorjahr waren Wetter und Stimmung beim Sommerfest von LeA bestens  Fotos: Rin Tins / LeA
Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.