Veranstaltungen - Neue Stader Wochenblatt

Konzert
Zuschauer dürfen sich auf eine Show mit den Höhepunkten bekannter Musicals freuen
  • 26. Februar 2020 um 19:45
  • Stadeum
  • Stade

"Die Nacht der Musicals" in Stade

bo. Stade. Seit mehr als 20 Jahren lockt "Die Nacht der Musicals" mit immer neuen und abwechslungsreichen Programmen die Besucher in die Theatersäle. Weit mehr als zwei Millionen Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben die Shows mit den beliebtesten Hits aus den erfolgreichsten Musical-Produktionen der Welt bislang genossen. Am Mittwoch, 26. Februar, kommt "Die Nacht der Musicals" nach Stade. Ein Ensemble mit Stars der Originalproduktionen präsentiert die Höhepunkte aus...

Konzert
  • 28. Februar 2020 um 19:30
  • Brunkhorstsches Haus
  • Oldendorf

Folk und Pop mit "Nordic Sunset" in Oldendorf

bo. Oldendorf. Mit Liedern aus dem Norden möchte das Duo "Nordic Sunset" das Publikum in Oldendorf begeistern. Angela Kühl und Dedl Klemmt haben ein vielseitiges Repertoire im Gepäck: Dazu gehören Titel aus Folk, Pop, Klezmer und Klassik ebenso wie Lieder auf Schwedisch, Färöisch, Samisch oder Plattdeutsch und Evergreens zum Mitsingen. Angela Kühl hat als Konzert-Klarinettistin Erfahrungen auf vielen Bühnen der Klassik gesammelt. Dedl Klemmt ist viele Jahre als Gitarrist mit Country- und...

Kunst & Kultur
  • 26. Februar 2020 um 17:30
  • Kunsthaus Stade
  • Stade

Führung in der Jeanne-Mammen-Ausstellung im Kunsthaus Stade

bo. Stade. In der After-Work-Führung durch die Ausstellung "Jeanne Mammen. Alles zu ihrer Zeit" erklärt Bodo Kromus am Mittwoch im Kunsthaus die Werke der deutschen Malerin (1890-1976) aus einem besonderen Blickwinkel: Unter dem Titel "Schwierige Zeiten im Spiegel einer hellwachen Frau" erklärt er, wie die Künstlerin mit variantenreichen Stilmitteln künstlerisch auf Krieg, Zerstörung, Armut und Wiederaufstieg reagierte. Mi., 26.02., um 17.30 Uhr im Kunsthaus in Stade, Wasser West 7; Gebühr: 10...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.