Spektakuläre Begrüßung

8. Dezember 2019
13:00 - 19:30 Uhr
Christkindplatz, Christkindplatz, 21709, Himmelpforten
auf Karte anzeigen
In Kalender speichern
29. November 2019
17:00 - 21:00 Uhr
30. November 2019
13:00 - 19:30 Uhr
1. Dezember 2019
13:00 - 19:30 Uhr
2. Dezember 2019
15:00 - 19:30 Uhr
3. Dezember 2019
15:00 - 19:30 Uhr
4. Dezember 2019
15:00 - 19:30 Uhr
5. Dezember 2019
15:00 - 19:30 Uhr
6. Dezember 2019
15:00 - 19:30 Uhr
7. Dezember 2019
13:00 - 19:30 Uhr
8. Dezember 2019
13:00 - 19:30 Uhr
Der Weihnachtsmann reist stets mit einem besonderen Gefährt an
2Bilder
  • Der Weihnachtsmann reist stets mit einem besonderen Gefährt an
  • Foto: Peter Carsten / Archiv
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Die Ankunft des Weihnachtsmanns in Himmelpforten ist immer etwas ganz Besonderes

sb. Himmelpforten. Der Christkindmarkt in Himmelpforten zieht jedes Jahr Besucher aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck ins Christkinddorf im Landkreis Stade.
In diesem Jahr öffnet die besondere Budenstadt rund um die Villa von Issendorff von Freitag, 29. November, bis Sonntag, 8. Dezember, wieder ihre Türen. "Der Einzug des Weihnachtsmannes in das Christkinddorf und seine Stube in der Villa am Eröffnungstag um 17 Uhr wird wieder spektakulär", sagt Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers. "Weil es der 15. Markt ist, werden wir uns etwas ganz Besonderes ausdenken - ein außergewöhnliches Fahrzeug oder auch etwas ganz anderes." Zudem erwartet das Christkindmarkt-Team zur Eröffnung einen weiteren Stargast: Lilo Wanders, die in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten einen Zweitwohnsitz hat, wird vorbeischauen und den Weihnachtsmann begrüßen.
Mehr als 80 Aussteller werden sich auf dem Christkindmarkt zirka 70 Stände teilen. "Nicht alle Marktbeschicker können innerhalb der zehn Markttage jeden Tag vor Ort sein, denn viele Hobbykünstler sind berufstätig", sagt Bernd Reimers. "Deshalb wechseln sich die Kunstschaffenden ab, so dass es sich lohnt, den Markt ruhig öfter zu besuchen." Neu ist auf dem Christkindmarkt u.a. eine rustikale Hütte mit einem Grillsmoker.

Kinder können den Weihnachtsmann in seiner Stube in der Villa von Issendorff während des Christkindmarktes jederzeit besuchen. Nach dem 8. Dezember zieht der Heilige Mann noch nicht aus: Bis Heiligabend empfängt er jeden Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr Mädchen und Jungen und nimmt Wunschzettel entgegen. "Kindergärten und andere Gruppen können zudem einen gesonderten Termin vereinbaren", informiert Bernd Reimers. Infos dazu gibt es unter Tel. 04144-2099106. Unter dieser Nummer können sich Gruppen auch zu anderen Aktivitäten wie Keksebacken anmelden. 

Überhaupt ist der Christkindmarkt eine Veranstaltung für die ganze Familie. So wird es u.a. wieder ein Kinderparardies mit besonderen Spielangeboten sowie viele Mitmachaktionen vom Kerzenziehen bis zum Spinnen am Spinnrad geben. Sogar ein Schmied ist vor Ort und gibt Einblicke in seine Arbeit am offenen Feuer.

Christkindmarkt Himmelpforten
Freitag, 29. November, bis
Sonntag, 8. Dezember
Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 15 bis 19.30 Uhr
samstags und sonntags von 13 bis 19.30 Uhr
am Eröffnungstag bis 21 Uhr

Schmankerl aus Dänemark

 Der Rotary Club Stade-Elbmarschen betreibt in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge am ersten Adventswochenende vom 29. November bis 1. Dezember auf dem Himmelpfortener Christkindmarkt seinen Aebleskiver-Stand. Neben diesem traditionellen dänischen Weihnachtsgebäck, das aus Pfannkuchenteig in speziellen Bratmulden zu kleinen Kugeln gerollt und wahlweise mit Speck und Zwiebelchen oder Schokolade gefüllt wird, bietet der Club auch wieder seinen berühmt berüchtigten Hot Cider und alkoholfreien Apfelpunsch an. Der Verkaufserlös der Veranstaltung kommt gemeinnützigen Zwecken aus der Region zugute.

Gaukler und Musik aus den Anden 

Neben dem Bühnenprogramm (s. unten) wird es auf dem Christkindmarkt an den Wochenenden Unterhaltung zwischen den Buden geben. Zum Programm gehören ein Gaukler, ein Feuerspucker und Musik aus den Anden mit Alex Palomino Santana.

Einladung zum Seniorenkaffee

 Wie in jedem Jahr findet auch auf dem 15. Christkindmarkt ein Kaffeetrinken für Senioren am Mittwoch, 4. Dezember, um 15 Uhr im Zelt statt. Um Anmeldung unter Tel. 04144-2099106 wird gebeten.

Programm für Kinder

Samstag, 30. November, 14 bis 18 Uhr: "Speckstein schleifen – Schmuck aus Stein" mit dem Natureum Niederelbe
Sonntag, 1. Dezember, 14 bis 18 Uhr: "Weihnachtliches basteln, Gestecke und mehr" mit der Freien Schule Himmelpforten
Sonntag, 1. Dezember, 15 bis 18 Uhr: "Knotentafeln" mit Aussteller Dirk Gierth
Montag, 2. Dezember, 15 bis 18 Uhr: "Weihnachtliches basteln, Gestecke und mehr" mit der Freien Schule Himmelpforten
Dienstag, 3. Dezember, 15 bis 18 Uhr: "Tintenherstellung und Schreiben" mit dem Museum Harsefeld
Mittwoch, 4. Dezember, 15 bis 18 Uhr: "Schiffe auf Seekarten malen" mit dem Kehdinger Küstenschiffahrts-Museum
Donnerstag, 5. Dezember, 15 bis 18 Uhr: "Postkarten gestalten" mit dem Stader Patenschaftsmuseum Goldap
Freitag, 6. Dezember, 15 bis 18 Uhr: "Postkarten gestalten" mit dem Stader Patenschaftsmuseum Goldap
Samstag, 7. Dezember, 14 bis 18 Uhr: "Bernstein schleifen – Schmuck aus dem Gold der Küste" mit dem Natureum Niederelbe

Auf der Bühne

Neben der malerischen Bühnenstadt rund um die Villa von Issendorff hat der Christkindmarkt in Himmelpforten auch ein vielseitiges Bühnenprogramm zu bieten:

Freitag, 29. November
16.30 bis 17 Uhr: Blasorchester Himmelpforten
17 bis 17.30 Uhr: Einzug des Weihnachtsmannes in seine Stube
17.30 bis 18.30 Uhr: Blasorchester Himmelpforten
18.30 bis 19.30 Uhr: Fabi Chor Stade

Samstag, 30. November
14.30 bis 16 Uhr: Chor "Klammrebellen"
16 bis 19.30 Uhr: Gitarrenduo Carsten & Heiner

Sonntag, 1. Dezember
14 bis 15 Uhr: Shanty Chor Hemmoor
15.30 bis 19.30 Uhr: Duo "Leuchtfeuer"

Dienstag, 3. Dezember
15 bis 16 Uhr: Unterhaltungsprogramm vom Seniorenheim Klosterfeld
16.45 bis 17.15 Uhr: Grundschulchor Himmelpforten
17.30 bis 19 Uhr: Band "The Age of Aquarius"

Mittwoch, 4. Dezember
16.30 bis 17.30 Uhr: Tanzshow vom MTV Himmelpforten

Donnerstag, 5. Dezember
15 bis 18.30 Uhr: Stimmungsband "BiSiMaHei" aus Armstorf
18 bis 19.30 Uhr: Sambagruppe "Sol a Samba"

Freitag, 6. Dezember
15 bis 17 Uhr: "Ben Moske Band"
17.30 bis 19 Uhr: "Rollo333"

Samstag, 7. Dezember
14 bis 15 Uhr: Vororchester des Blasorchesters Himmelpforten
15 bis 17.30 Uhr: "Blue Mountain Band"
17.30 bis 18.30 Uhr: Samba-Trommler "Banda Loca"
18.30 bis 22 Uhr: Disco mit DJ Jan Nova

Sonntag, 8. Dezember
14.15 bis 15.30 Uhr: Chor Hechthausen
15.30 bis 17 Uhr: Kinderkonzert: Nadine Sieben und die Zwerge
17 bis 18 Uhr: Big Band Himmelpforten
Sonntag, 8. Dezember, 14 bis 18 Uhr: "Bernstein schleifen – Schmuck aus dem Gold der Küste" mit dem Natureum Niederelbe

Der Weihnachtsmann reist stets mit einem besonderen Gefährt an
Stargast zur Eröffnung des Christkindmarktes: Lilo Wanders

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.