Altes Handwerk entdecken

5. Mai 2019
11:00 - 17:00 Uhr
Stellmacherei, Kabenweg 7, 21224, Rosengarten
auf Karte anzeigen
Kinder werden selbst zu kleinen Stellmachern und bauen eine Schubkarre Fotos: FLMK
2Bilder
  • Kinder werden selbst zu kleinen Stellmachern und bauen eine Schubkarre Fotos: FLMK
  • hochgeladen von Anke Settekorn

Museumsstellmacherei Langenrehm startet am 5. Mai in die Saison as. Langenrehm. Ein neues Museum geht in die zweite Saison: Die Museumsstellmacherei Langenrehm öffnet am 5. Mai erstmals in 2019 wieder ihre Türen. Bis zum 27. Oktober können die Besucher jeden Sonntag die Ausstellung im Wohnhaus und die Werkstatt besichtigen.
In der Werkstatt erklären Ehrenamtliche die Besonderheiten des alten Stellmacher-Handwerks. Das historische Wohnhaus zeigt, wie die Stellmacher-Familie Peters in den 1930er Jahren lebte. Als Besonderheit wird das alte Sägewerk vorgeführt: Museumsmitarbeiter erklären, wie das sogenannte Horizontal-Sägegatter funktioniert. Kinder und Erwachsene bestaunen, wie mit der Hebelade, einem historischen Werkzeug zum Heben oder Senken von schweren Lasten, allein durch Muskelkraft ein Baumstamm auf den Ackerwagen gehoben wird.
Zum Saisonstart beginnt auch das große Restaurationsprojekt in der Stellmacherei: Im Laufe der Saison können die Besucher zusehen, wie die Stellmacher eine etwa 100 Jahre alte Kutsche und einen historischen Handwagen restaurieren. Kinder werden beim Mitmach-Programm selbst zu kleinen Stellmachern und bauen ihre eigene Schubkarre. Für die musikalische Begleitung sorgt das Hamburger Frauenduo Ladies Ahoi. Auf der Deele lockt das gemütliche Museumscafé Peters mit Kaffee, Buchweizen-Pfannkuchen und herzhaften Broten zum Verweilen und Genießen.
So., 5.5., 11 bis 17 Uhr, Museumsstellmacherei, Kabenweg, in Langenrehm. Eintritt: 3 Euro, für Personen unter 18 Jahren frei. Info: www.museumsstellmacherei.de. Aktionstag 5.5. So.

Kinder werden selbst zu kleinen Stellmachern und bauen eine Schubkarre Fotos: FLMK
Die Werkstatt zeigt das alte Stellmacher-Handwerk

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.