Bei Dunkelheit im Museum

15. Februar 2020
14:00 - 19:00 Uhr
Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224, Rosengarten
auf Karte anzeigen
In der Nissenhütte stellt die Gelebte-Geschichte-Gruppe 1945 das tägliche Leben in Armut im Winter dar
  • In der Nissenhütte stellt die Gelebte-Geschichte-Gruppe 1945 das tägliche Leben in Armut im Winter dar
  • Foto: FLMK
  • hochgeladen von Sarosh Ahmed

nw/sah. Ehestorf. Zu „Feuer und Licht“ führt die Gelebte-Geschichte-Gruppe im Freilichtmuseum am Kiekeberg vor, wie Menschen früher nach Sonnenuntergang lebten.
Bei Dämmerung und Dunkelheit erleben Besucher den urigen Heidehof im Kerzenlicht und das Fischerhaus im Schein der Petroleumlampe. Von 14 bis 19 Uhr entdecken sie traditionelle Leuchtmittel der letzten Jahrhunderte. Kinder und Erwachsene lernen Leuchtmittel der vorindustriellen Zeit kennen, wie etwa Kienspan, ein harzdurchtränktes Holzstück, oder Talgkerzen und Krüsel, eine hängende Öllampe aus Blech.
In der Nissenhütte des Freilichtmuseums stellt die Gelebte-Geschichte-Gruppe 1945 das tägliche Leben in Armut im Winter dar: Flüchtlinge und Vertriebene, die ab 1945 in Notunterkünften unterkamen, improvisierten bei spärlichem Licht und wärmten sich an einer mit Bruchholz gefüllten Öltonne.
Am frühen Abend gibt es für Groß und Klein Märchenerzählungen und ein Schattentheater in den historischen Bauernhäusern. Beim Kinderprogramm ziehen die Kleinen Kerzen und backen Stockbrot.

  • Sa., 15.2., von 14 bis 19 Uhr (Museum ab 10 Uhr geöffnet) im Freilichtmuseum, Am Kiekeberg 1, in Ehestorf. Eintritt: 9 Euro, für Besucher unter 18 Jahren ist er frei. 

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.