Vergessene Barock-Meister beim "Salzhäuser Orgelsommer"

16. August 2019
18:30 Uhr
St. Johannis Kirche Salzhausen, Hauptstraße 3a, 21376, Salzhausen
auf Karte anzeigen
Kai Schöneweiss, Tostedter Organist und Kreiskantor des Kirchenkreises Hittfeld
  • Kai Schöneweiss, Tostedter Organist und Kreiskantor des Kirchenkreises Hittfeld
  • Foto: Schöneweiss
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

Konzert ce. Salzhausen. Mit einer Gastspiel von Kai Schöneweiss wird am Freitag, 16. August, um 18.30 Uhr der 14. "Salzhäuser Orgelsommer" in der St. Johannis-Kirche fortgesetzt. Schöneweiss ist Tostedter Organist und Kreiskantor des Kirchenkreises Hittfeld. In Salzhausen spielt er unter dem Motto "Vergessene Meister" Werke von Barock-Komponisten wie Matthias Weckmann, Johann Samuel Beyer und Louis Marchand. Veranstalter ist der Salzhäuser Verein "Freunde der Kirchenmusik".
Der gebürtige Hesse Kai Schöneweiss studierte ab 2009 an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford. 2015 trat er seine erste hauptamtliche Stelle als Kirchenmusiker in Tostedt an.
Der Eintritt zum Salzhäuser Konzert ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten. Infos unter www.freunde-der-kirchenmusik.info.
Fr., 16.8., um 18.30 Uhr in der St. Johannis-Kirche (Winsener Straße 1) in Salzhausen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.