AfroGospel-Festival im Stadeum mit mehr als 250 Sängern und Musikern

11. Mai 2013
19:00 Uhr
Stadeum, 21682 Stade

Ein AfroGospel-Festival steigt am Samstag, 11. Mai, um 19 Uhr im Stadeum. Sänger, Chorleiter und Organisator Folarin Omishade konnte mehr als 250 Mitwirkende für dieses Event gewinnen. Der Abend steht überwiegend im Zeichen afrikanischer Musik.
Mit von der Partie sind internationale Solisten aus Nigeria und Irland: Babajide Oadimeji mit seiner "sprechenden Trommel", der Saxofonist Adeniyi Allen-Taylor und die Sänger Mamsie Tsosane, Peter Onu und Patrick Omoregbe.
Als Chöre treten auf: die "St. Paul's Gospel Voices" aus Buxtehude, "Joy'n'Music" aus Neu Wulmstorf, die "Good News Singers" aus Harsefeld, die "Hamburg Gospel Ambassadors", "The Royal Priesthood Voices", die "Old Country Gospel Company" sowie "Amazing Afrique". Zum beeindruckenden Finale singen und musizieren alle 250 Teilnehmer gemeinsam auf der Bühne.
• Karten ab 24,60 Euro gibt es bei den bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen, unter Tel. 04141 - 409140 und unter www.stadeum.de

Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen