Neue Vielfalt bei der Stader Tanzsportschule "Dance and Roses" entdecken

12. Januar 2019
10:00 Uhr
Dance and Roses, 21684, Stade
Laden zu einem Tag der offenen Tür ein (v.li.): Andreas Siljuk (Tai Chi), Rose Polaczyk (Dance and Roses), Malte Holsten und Stefan Meybohm (Taekwondo)
5Bilder
  • Laden zu einem Tag der offenen Tür ein (v.li.): Andreas Siljuk (Tai Chi), Rose Polaczyk (Dance and Roses), Malte Holsten und Stefan Meybohm (Taekwondo)
  • Foto: Burfeindt
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Neben Tanzen jetzt auch Taekwondo und Tai Chi

sb. Stade. Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Stader Tanzsportschule "Dance and Roses" am Samstag, 12. Januar, von 10 bis 15 Uhr in ihre großzügigen Räume, Am Steinkamp 7 (neben Parkplatz Aldi), ein. Inhaberin Rose Polaczyk nutzt die Gelegenheit, ihre neuen Mieter vorzustellen, die mit ihrem sportlichen Angebot das Spektrum von "Dance and Roses" ab Januar erweitern: die Schule "New Life Taekwondo" von Stefan Meybohm und die Schule "Wu Wei Stade" für Tai Chi von Andreas Siljuk.

Die Besucher haben die Möglichkeit, die Räume der Tanzsportschule zu besichtigen, das Team um Rose Polaczyk kennen zu lernen, sich an Messeständen zu informieren und Vorführungen zu bestaunen. "Ein Übungsraum wird am Samstag zum Messegelände", sagt die Gastgeberin. "Dort präsentieren sich Nachbarn, Geschäftspartner und natürlich auch wir mit unseren Angeboten." Zu den Partnern gehören beispielsweise die Stader Orthopädie-Schuhtechnikerin Ingra Wegner, die u.a. Spezialeinlagen und rutschfeste Sohlen für Tanzschuhe vorstellt. Weitere Gäste sind die Tanz- und Formationsgemeinschaft (TFG) Stade, die Stader Line-Dance-Tanzschule "Dance Motion", der Bundesverband Seniorentanz, eine Ayurveda-Massage-Therapeutin, eine Fachfrau von Avon-Kosmetik, die Akrobatikgruppe "No Gravity", die Hilfsorganisation "Weißer Ring" und viele mehr. Sogar vor der Tanzschule gibt es etwas Spannendes zu entdecken. Das Autohaus Jonas aus Moisburg präsentiert sein Elektrofahrzeug "Nissan Leaf".

"Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit vielen interessierten Gästen, die wir gern in gemütlicher Atmosphäre über unsere Angebote informieren", sagt Rose Polaczyk.

Showprogramm
10.45 Uhr: Tai Chi
11 Uhr: Taekwondo
12 Uhr: diverse Tanzdarbietungen
13.15 Uhr: Tai Chi
13.30 Uhr: Taekwondo

Tanzsportschule "Dance and Roses"
Am Steinkamp 7 in Stade
(neben Parkplatz Aldi)
Tel.  04141-512478
http://www.dance-and-roses.de
Tag der offenen Tür
Samstag, 12. Januar, 10-15 Uhr

Taekwondo: Die innere Mitte finden

Ab Januar ist die Schule "New Life Taekwondo" von Stefan Meybohm (fünfter Dan) aus Himmelpforten auch bei "Dance an Roses" in Stade, Am Steinkamp 7, zu finden. Am Tag der offenen Tür gibt es Vorführungen um 11 und um 13.30 Uhr.
Der Unterricht in Stade erfolgt montags, mittwochs und freitags für Kinder ab vier Jahre sowie Jugendliche und Erwachsene. "Ziel des traditionellen Taek-#+wondo ist, den Körper und den Geist aufzufordern und aufzubauen", sagt Stefan Meybohm. Kinder lernen dabei spielerisch, aufeinander Rücksicht zu nehmen und entwickeln gleichzeitig Selbstvertrauen und ein Gefühl für den eigenen Körper. Jugendlichen und Erwachsenen hilft Taekwondo, die innere Mitte zu finden, und sie lernen u.a., wie wichtig richtige Bewegung, Atmung und Ernährung für die Gesundheit sind. Infos auch unter Tel. 0151-15722499 oder http://www.taekwondo-himmelpforten.de

Tai Chi: Sanfte Bewegungen

Der diplomierte Fitness-, Energie- und Mentaltrainer Andreas Siljuk bietet ab Januar in den Räumen von "Dance and Roses" in Stade, Am Steinkamp 7, Kurse für Tai Chi Chuan an. Am Tag der offenen Tür gibt er mit mehreren Vorführungen Einblicke in die langsamen Bewegungen, die ihren Ursprung in der chinesischen Kampfkunst haben und stark der Erhaltung von Gesundheit und Beweglichkeit dienen. Dabei wird er von Trainern der Wu Wei Gruppe aus Hamburg unterstützt.
In Stade bietet Andreas Siljuk Tai Chi-Kurse für verschiedene Ansprüche an, darunter "Ü50", "Fit" und "Entspannung". Seminare und Workshops werden das Programm abrunden.
"Die tollen Räume bei ,Dance and Roses' in Stade sind ideal für Tai Chi", freut sich Andreas Siljuk. Kurse gibt er dort dienstags und donnerstags. Nähere Infos auch unter Tel. 04164-8755636 oder http://www.tai-chi-stade.de. 

Von Einsteiger bis Turnier

Die Tanzsportschule "Dance and Roses" bietet Kurse für jeden Anspruch und jedes Alter

Seit mehr als zehn Jahren ist die Stader Tanzsportschule "Dance and Roses" ein Treffpunkt für alle, die gern tanzen oder tanzen lernen möchten. Zum Team von Inhaberin Rose Polaczyk gehören insgesamt sechs versierte Tanztrainer sowie mehrere Helfer. "Insgesamt sind wir knapp zehn Personen", sagt Rose Polaczyk.

Ihre Freude an Bewegung zu Musik können bei "Dance and Roses" bereits Kinder ab zwei Jahren entdecken. Für die etwas älteren Mädchen und Jungen gibt es Kurse von Hip Hop über Kiddy und Teeny Dance bis zu Ballett und Showtanz.

Erwachsene haben bei "Dance and Roses" die Wahl zwischen Kursen und Workshops. "Unsere Workshops sind einzeln buchbar und bauen nicht direkt aufeinander auf", erklärt Rose Polaczyk. "Sie sind ideal für Hobbytänzer mit wenig Zeit oder auch Angestellte im Schichtdienst, die nicht immer an einem festen Wochentag über Freizeit verfügen." #+Ein Workshop dauert in der Regel 45 Minuten und gibt es in den Kategorien Basic, Middle und High Class. Angeboten werden verschiedene Stilrichtungen, z.B. Disco Fox, Salsa, Rock'n'Roll oder Seniorentanz. #+Bei den Tanzkursen gibt es bei "Dance and Roses" Angebote mit und ohne Partner. Neben Klassikern wie Grundkursus, Disco Fox, Salsa oder dem beliebten Hochzeitskursus für Brautpaare gibt es auch Tanzkreise. Diese sind nach Leistungsstand unterteilt.

"Viele meiner Tanzkreispaare sind schon sehr lange dabei und tanzen auf relativ hohem Niveau", freut sich Rose Polaczyk. "Neueinsteigern empfehle ich oft einige Workshops, um auf den passenden Wissensstand zu kommen."

• Viele Stader kennen die Tänzerinnen und Tänzer von "Dance and Roses" von zahlreichen Veranstaltungen in der Hansestadt. So war die Tanzsportschule unter anderem schon beim traditionellen Stader Altstadtfest und bei der großen Hochzeitsmesse im Stadeum dabei.

Probemonat zum Kennenlernen

Wer in einen Tanzkursus bei "Dance and Roses" hineinschnuppern möchte, vereinbart einen Probemonat. "Nach dreimaliger Teilnahme weiß der oder die Neue genau, ob es das Richtige ist", sagt Rose Polaczyk. Gern vereinbart sie mit Interessierten die entsprechenden Termine.

Laden zu einem Tag der offenen Tür ein (v.li.): Andreas Siljuk (Tai Chi), Rose Polaczyk (Dance and Roses), Malte Holsten und Stefan Meybohm (Taekwondo)
Auftritt des Tanznachwuchses auf dem Stader Altstadtfest
"Happy Dance" bietet Tanz und Fitness für Frauen
"Dance and Roses" beim Showtanz auf der Stader Hochzeitsmesse
Beliebt: Kurse in "High Heel Walk" und "High Heel Dance"

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen