Panikattacken und Herzneurosen: Stader Selbsthilfgegruppe befasst sich mit Ängsten

14. August 2015
15:00 Uhr
Johannisscheune, 21684, Stade

bo. Stade-Hagen. Die Selbsthilfegruppe "Angst" trifft sich am Freitag, 14. August, um 15 Uhr in der "Johannisscheune" in Hagen, Kornstr. 2. Wer unter Herzneurosen, Panikattacken oder Todesängsten leidet, erfährt in der Gruppe Verständnis und Respekt von Personen, die ähnliche Erfahrungen haben. Betroffene und Angehörige sind zu den regelmäßigen Treffen jeweils am zweiten Freitag im Monat willkommen.
• Infos unter Tel. 04141 - 66918.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.