Russland und Tango: Konzert mit dem Kibardin-Quartett im alten Stader Rathaus

26. Mai 2013
17:00 Uhr
Altes Rathaus, 21682, Stade

Eine Hommage an die Musiker und Komponisten Efim Jourist und Astor Piazzolla ist das Konzert "Russland und Tango" mit dem Kibardin-Quartett am Sonntag, 26. Mai, um 17 Uhr im Königsmarcksaal des alten Stader Rathauses an der Hökerstraße. Drei Mitglieder des Quartetts, Michael Kibardin (Violine), Jens-Uwe Popp (Gitarre) und Guido Jäger (Kontrabass), waren enge Musikgefährten des Bajan-Virtuosen Jourist. Als Efim Jourist-Quartett begeisterten sie das Publikum mit russischen Konzerttangos. Nach Jourists Tod im Jahr 2007 möchten sie seine Musik weiterleben lassen. Jourists musikalischen Part am Bajan (Knopfakkordeon) übernimmt Alexander Pankow. Das Konzertprogramm wird mit Kompositionen von Piazzolla ergänzt. Veranstalter ist der Kulturkreis Stade.
• Eintritt 19 Euro; Kartenvorverkauf bei den Stadeum-Vorverkaufsstellen, www.stadeum.de und beim Kulturkreis, Tel. 04141 - 2315.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen