Verkaufsoffener Samstag Am Steinkamp bietet ganz besondere Einkaufserlebnisse

12. Oktober 2019
08:00 - 20:00 Uhr
Am Steinkamp, Am Steinkamp, Stade
auf Karte anzeigen
Möbel Jähnichen öffnet am Samstag u.a. seinen Weihnachtsmarkt
8Bilder
  • Möbel Jähnichen öffnet am Samstag u.a. seinen Weihnachtsmarkt
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

E-Scooter mit Straßenzulassung zu gewinnen

sb. Stade. Das gab's noch nie und die Premiere ist jetzt in Stade: Am Samstag, 12. Oktober, laden viele Geschäfte und Fachmärkte im Gewerbegebiet "Am Steinkamp" zum ersten "verkaufsoffenen Samstag" ein. "Wie - verkaufsoffener Samstag?", mag sich jetzt der WOCHENBLATT-Leser fragen. Ja, richtig gelesen: Im Gegensatz zum klassischen verkaufsoffenen Sonntag findet "Am Steinkamp" der Aktionstag an einem Samstag statt. Was dahinter steckt und wie die Idee entstand, dazu geben Arndt Grube vom Möbel Jähnichen Center, Marco Kieper-Lenz von Media Markt Stade, Hartmut Holst von Marktkauf Stade und Thomas Rolff von Intersport Rolff folgende Antworten:

WOCHENBLATT: Sie laden am 12. Oktober zu einem "verkaufsoffenen Samstag" ein. Was können die Kunden an diesem Tag in Ihren Fachmärkten erleben?
Arndt Grube: Wir möchten unseren Kunden die Möglichkeit geben, an diesem Samstag mit langen Öffnungszeiten bis 20 Uhr tolle Vorteile im Hause Jähnichen zu erlangen. So wird in unserem Lichthof ein neu gestalteter Weihnachtsmarkt aufgebaut. Die ansprechend präsentierten Dekorationen machen schon jetzt Lust auf die Adventszeit. Weiter werden wir in allen Abteilungen besondere Aktionen anbieten - vom Jubiläumsrabatt in den Wohnabteilungen über Gratis-Zusatzangebote in der Küchenabteilung bis zur Couponaktion in unserer Boutique.
Marco Kieper-Lenz: Wir haben besondere Angebote, die nur am Samstag gelten. Dann gibt es Notebooks, Smartphones, Fernseher und Haushaltsgeräte zu besonders attraktiven Preisen. Außerdem bieten wir mit dem Dreier-Sparpaket drei gebündelte Vorteile. Für alle Produkte aus den Bereichen Haushaltsgroß- und Einbaugeräte, Bodenpflege sowie Kaffeevollautomaten und Fernseher ab einem Preis von 499 Euro erhält man an der Kasse einen Sofortabzug von 100 Euro. Auf Wunsch lassen sich die Geräte auch kostenfrei mit einer Standardlieferung nach Hause liefern. Obendrauf kann man mit der Null-Prozent-Finanzierung mit 36 Monaten Laufzeit noch seine Haushaltskasse schonen.
Hartmut Holst: Bei uns hat das ganze Center bis 20 Uhr geöffnet - und das Marktkauf-Warenhaus wie jeden Samstag natürlich bis 21 Uhr! Für Kinder wird ein umfangreiches Programm mit Hüpfburg, Glücksrad, Popcorn und vielem mehr angeboten. Zudem starten wir am Samstag offiziell den "Saisonverkauf" unserer beliebten Feuerwehr-Mettwurst. Bis Weihnachten geht von jedem verkauften Exemplar ein fester Erlösanteil an die Landesfeuerwehren. Passend zu Halloween führen wir einen Sonderverkauf von Zier- und Speisekürbissen sowie bemalten Halloween-Kürbissen durch. Und auch unsere Mieter in der Mall sind mit Aktionen dabei, dazu wird es Sonderankündigungen im Center geben.
Thomas Rolff: Wir feiern zurzeit das 35-jährige Bestehen unseres Sportfachgeschäfts. Deshalb gibt es am Samstag in unserem Laden bei Marktkauf in Anlehnung an unser Gründungsjahr 1984 auf das gesamte Sortiment 19,84 Prozent Rabatt. Ausgenommen ist davon nur bereits reduzierte Ware.

WOCHENBLATT: Gibt es am "verkaufsoffenen Samstag" ein Rahmenprogramm?
Arndt Grube: Die teilnehmenden Geschäfte verlosen einen E-Scooter mit Straßenzulassung im Wert von 699 Euro. Das Modell "City Blitz" verfügt über eine Reichweite von bis zu 30 Kilometern und einer Höchstgeschwindigkeit von 20 Stundenkilometern. Teilnahmekarten gibt es in den Läden.

WOCHENBLATT: Die Idee des "verkaufsoffenen Samstags" ist neu. Was steckt dahinter?
Arndt Grube: Aktuell besteht keine Möglichkeit, einen verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet zu erlangen. Insofern versuchen die Gewerbetreibenden, mit dem verkaufsoffenen Samstag eine andere Kampagne auszuprobieren.
Marco Kieper-Lenz: Leider hat uns bisher die Stadt keine Genehmigung für die letzten verkaufsoffenen Sonntage erteilt. Das ist sehr schade. Ich denke, ein gemeinsamer verkaufsoffener Sonntag, an dem alle Geschäfte in Stade öffnen können, würde viel mehr interessierte Besucher aus dem Umland anziehen, als wenn nur die Innenstadt allein aufmacht. Wir bieten jetzt unseren Kunden einen besonderen Anlass, bereits am Samstag zu uns zu kommen. Somit können unsere Kunden sich am Sonntag mit der Familie beschäftigen.

WOCHENBLATT: Am "verkaufsoffenen Samstag" nehmen mehrere Geschäfte im Gewerbegebiet "Am Steinkamp" teil. Wie war bei den Geschäftsleuten die Resonanz auf Ihre Idee?
Arndt Grube: Zu Beginn war die Idee sehr positiv begleitet. Aufgrund der kurzen Planungsphase werden wir zunächst mit vier Partner starten. Künftig sind wir dann acht Fachgeschäfte, die zum "verkaufsoffenen Samstag" einladen.
Thomas Rolff: Ich finde die Idee mit dem "verkaufsoffenen Samstag" einfach super! Bei guter Kundenresonanz sollten wir das auf jeden Fall wiederholen.

WOCHENBLATT: Was erhoffen Sie sich von der Aktion?
Arndt Grube: Wir wollen die Neugierde der Kunden wecken, im Gespräch bleiben und unsere neuen Produkte einem breiten Publikum präsentieren.
Marco Kieper-Lenz: Wir freuen uns auf viele begeisterte Kunden, die wir hier im Markt begrüßen dürfen.
Thomas Rolff: Wir hoffen auf viele Kunden und interessante Gespräche.
Hartmut Holst: Wir wollen mit unseren Kunden gemeinsam einen tollen Tag verleben!

Möbel Jähnichen öffnet am Samstag u.a. seinen Weihnachtsmarkt
Tolle Schnäppchen bei Media Markt Stade
Marktkauf Stade lädt zum besonderen Einkauf ein
Intersport Rolff ist bei der Aktion mit von der Partie
Arndt Grube
Marco Kieper-Lenz
Hartmut Holst
Thomas Rolff

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.