Kabarett "Ausnahmezustand" mit Florian Schroeder im Stadeum

15. Februar 2020
19:45 Uhr
Stadeum, Schiffertorsstraße 6, 21682, Stade
auf Karte anzeigen
Florian Schroeder nimmt die Ängste der Bundesbürger 
unter die satirische Lupe
  • Florian Schroeder nimmt die Ängste der Bundesbürger
    unter die satirische Lupe
  • Foto: Frank Eidel
  • hochgeladen von Tamara Westphal

bo. Stade. Florian Schroeder versetzt das Publikum im Stadeum in den "Ausnahmezustand". In seinem aktuellen Programm übt der Kabarettist, Parodist, Buchautor und Radiokolumnist provokativ Gesellschaftskritik. Er analysiert, bewertet und hinterfragt: Noch nie ging es den Deutschen so gut wie heute und doch leben wir im Ausnahmezustand, denn wir fühlen uns permanent bedroht.
Angesichts steigender Hysterie stellt Schroeder Fragen, auf die es an-kommt: Wie kommt das Böse in die Welt? Oder war es schon immer da? Und wie kriegen wir es da wieder raus? Mit einer Mischung aus großer Beobachtungsgabe, philosophischer Substanz und hintergründigem Humor spannt Schroeder den Bogen von Kant bis Facebook.

  • Sa., 15.02., um 19.45 Uhr im Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6; Eintrittskarten ab 27,35 Euro gibt es unter Tel. 04141 - 409140, auf www.stadeum.de und bei den bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.