Musik aus acht Jahrhunderten in Ashausener Kirche

19. März 2016
18:00 Uhr
St. Andreas-Kirche, 21435, Stelle
Das "nonettJakobi" gastiert in Ashausen
  • Das "nonettJakobi" gastiert in Ashausen
  • Foto: Martin Teske
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Ashausen. Selten zuvor gehörte Kontraste präsentiert das "nonettJakobi" unter der Leitung von Claudia Vogel mit seinem A-capella-Gesang am Samstag, 19. März, um 18 Uhr in der St. Andreas-Kirche Ashausen.
Hildegard von Bingen (1098 - 1179), Klosterfrau und Dichterin des Mittelalters, wird hier Hugo Distler (1908 - 1942) gegenüber stehen, einem Komponisten unserer Tage, der soviel geistliche Musik hinterlassen hat, aber auch anderes wie das Mörike-Chorliederbuch, mit dem er auf dem Fest der Chormusik in Graz zu seiner Zeit großes Aufsehen erregte. Das "nonettJakobi" wird die beiden über die acht Jahrhunderte hinweg mit Gesang und Texten verbinden und den Zuschauern nahe bringen.
Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte zugunsten der St. Andreas-Stiftung wird gebeten.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.