Opferhilfsorganisation Weisser Ring unterstützt den TSV Buchholz 08

26. Juni 2015
19:30 Uhr
Sportplatz am Düvelshöpen, 21255, Tostedt

bim. Tostedt. Der Opferhilfeverein Weisser Ring unterstützt die 1. Fußballherrenmannschaft des TSV Buchholz 08. Bei ihrem ersten Kräftemessen mit der niedersächsischen Oberligamannschaft des TB Uphusen am Freitag, 26. Juni, um 19.30 Uhr auf der Sportanlage der FSV Tostedt, Düvelshöpen in Tostedt, wird Karl-Heinz Langner, Außenstellenleiter des Weissen Rings im Landkreis Harburg, den Kickern daher T-Shirts mit der Aufschrift „Sportler setzen Zeichen!“, einer Kampagne gegen Gewalt und Intoleranz, überreichen.
"Die Mannschaft, die zehn Mal in Folge den Fairnesspreis der Sparda-Bank gewonnen hat, ist geradezu prädestiniert, diese Kampagne des Weissen Rings nach außen zu tragen. Sie zeigt seit Jahren auf dem Platz und auch im Umfeld, was es bedeutet, zu seiner Verantwortung zu stehen", so Karl-Heinz Langner.
Der Dank des Weissen Ring gilt vor allem dem bisherigen Trainer Thomas Tietze, der die Mannschaft in den vergangenen Jahren formte und großen Wert legte auf Toleranz und Fairness. Auch der neue Trainer Torsten Schneider stehe ebenfalls voll und ganz zu diesem Motto.
Die Mannschaften, der FSV Tostedt und der Weisse Ring hoffen auf viele Fans. Rund um das Spielgeschehen informiert der Weisse Ring über seine Arbeit.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen