Marina Reshetova und "Marina Quintett" spielen Vivaldi und Bach

6. Juni 2019
19:30 Uhr
St. Marien, Kirchstraße 1, 21423, Winsen (Luhe)
auf Karte anzeigen

Konzert ce. Winsen. Ein Konzerterlebnis der Extraklasse für Klassikliebhaber präsentieren die Geigerin Marina Reshetova und das von ihr geleitete "Marina Quintett" (Foto) sowie der Chor der Hochschule für bildende Künste Hamburg (Leitung: Gesa Werhahn), wenn sie jetzt gemeinsam in der Winsener St. Marien-Kirche ein Gastspiel geben. Auf dem Programm stehen Werke von Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach.
Marina Reshetova studierte am St. Petersburger Konservatorium. Schon im Alter von 18 Jahren spielte sie als Solistin im Philharmonischen Orchester Moskau und erhielt 1990 internationale Anerkennung mit dem Preis des internationalen Violinewettbewerbs in Moskau. Später folgten Engagements in sämtlichen bedeutenden Konzertsälen Europas. Nach ihrem Engagement als Konzertmeisterin der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg konzertiert Reshetova als Solistin in ganz Europa, Indien, Südafrika und Asien und ist bei vielen großen internationalen Festivals zu Gast. Zurzeit leitet sie das "Marina Quintett".
Do., 6.6., um 19.30 Uhr in der St. Marien-Kirche (Rathausstraße 3) in Winsen. Karten für 19 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de und an der Abendkasse.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.