Erlös ist für Flüchtlingsarbeit: Benefizkonzert mit Harburger Chor "Gospel Train" in Winsen

31. Mai 2015
16:00 Uhr
St. Marien-Kirche, 21423, Winsen (Luhe)
Auf der Bühne: Der "Gospel Train"-Chor begeistert bei seinen Auftritten das Publikum
  • Auf der Bühne: Der "Gospel Train"-Chor begeistert bei seinen Auftritten das Publikum
  • Foto: Gospel Train
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. Für ein mitreißendes Benefizkonzert macht der bekannte Gospelchor "Gospel Train" aus Hamburg-Harburg am Sonntag, 31. Mai, um 16 Uhr Station in der Winsener St. Marien-Kirche (Rathausstraße).
"Gospel Train" ist ein international besetzter Jugendchor, in dem sich Sängerinnen und Sänger aus 16 Nationen zusammengefunden haben. Gerade diese Vielfalt und die sich daraus ergebende Lebendigkeit sind die Stärken der Formation, die sich in Gesang und Bühnenpräsenz widerspiegeln.
Der Erlös ist bestimmt für die Flüchtlingsarbeit in Winsen und für die St. Marien-Stiftung, die diese Arbeit finanziell unterstützt.
- Karten für 12 bis 20 Euro bei der Tourist-Information Winsener Elbmarsch im Marstall sowie an der Abendkasse. Infos unter www.gospeltrain-hamburg.de.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen