Seminar über Wege aus dem Burnout

16. Mai 2013
18:30 Uhr
Lebensberatungsstelle, 21423, Winsen (Luhe)
Zeigt Wege aus dem Burnout: Diplom-Sozialpädagoge, Heilpraktiker und Körpertherapeut Thomas Klöppel
  • Zeigt Wege aus dem Burnout: Diplom-Sozialpädagoge, Heilpraktiker und Körpertherapeut Thomas Klöppel
  • Foto: Foto: oh
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. „Burnout - Prophylaxe für den Alltag“ heißt ein Seminar, das die Lebensberatungsstelle Winsen ab 16. Mai an drei Donnerstagabenden jeweils von 18.30 bis 21 Uhr im Haus der Diakonie (Im Saal 27) anbietet. Seminarleiter ist Thomas Klöppel, Diplom-Sozialpädagoge, Heilpraktiker für Psychotherapie und Körpertherapeut. Er erörtert Hintergründe von Burnout, Stressverarbeitung und Vorsorgemöglichkeiten. Zudem will er Betroffene dazu motivieren, hilfreiche Wege aus der Erschöpfungsspirale zu erproben.
Die Teilnehmener können ihre persönlichen Einstellungen zu Arbeitsalltag und Privatleben überprüfen. An konkreten Beispielen werden Stresssituationen und deren Auswirkungen analysiert. Hieraus ergeben sich oft gute Veränderungsmöglichkeiten. "Weil das Leben auf dem ständigen Wechselspiel zwischen An- und Entspannung beruht, ist ein guter persönlicher Umgang mit Stress ein wichtiger Faktor zur Erhaltung der Gesundheit", sagt Thomas Klöppel.
- Eine Anmeldung unter Tel. 04171-63978 ist aufgrund der begrenzten Platzzahl erforderlich. Hier bekommen Interessierte auch nähere Infos zum Seminar. Die Teilnahmekosten von 90 Euro werden teilweise von den Krankenkassen übernommen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen