Stadtfest Winsen: Von Flohmarkt über Musik bis zum Schlossdinner

13. Mai 2015
Innenstadt, 21423, Winsen (Luhe)
Das Winsener Stadtfest ist ein Anziehungspunkt für Tausende Besucher aus nah und fern und bietet ein Programm für Jung und Alt
  • Das Winsener Stadtfest ist ein Anziehungspunkt für Tausende Besucher aus nah und fern und bietet ein Programm für Jung und Alt
  • Foto: archiv bs
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. Es ist wieder soweit: Winsen feiert sein Stadtfest. Vom Mittwoch, 13. Mai, bis einschließlich Sonntag, 17. Mai, verwandelt sich die Innenstadt in eine Festmeile. Unter dem Motto „Miteinander“ hat Organisator Wolfgang Sabrowsky ein umfangreiches Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt, in dem viele Winsener mitwirken: Flohmarkt, Weißes Dinner, Kutschfahrten, eine bunte Budenstadt, Animation, Spielefest, Boule, Hubschrauber-Rundflüge, jede Menge Live-Musik und vieles mehr sorgen dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
Los geht es offiziell am Mittwoch um 19 Uhr. Dann tanzt die Stöckter Faslamsgarde vor dem Jever Krog. Musikalisch wird das Fest ab bereits ab 18 Uhr auf der Famila-Bühne auf dem Schlossplatz eröffnet. Dort spielt zunächst die Band „„Empire Steak Building“, bevor um 20 Uhr die Lokalmatadoren von „Sinnflut“ für zwei Stunden die Bühne rocken, um dann an die Rock‘n‘Roll Deputyz zu übergeben.
Musik gibt es auch in der „Shark Lounge“, auf der Schlosshof-Bühne, der Marien-Bühne und in der „Disco-Lounge“ vor der Sparkasse Harburg-Buxtehude.
Ein paar weitere Programm-Highlights:
Donnerstag, 14. Mai: Spielefest und Mystery Disco im Park
Samstag, 16. Mai: 14 Uhr: Tanzschule Erdlej auf der Famila-Bühne
1 Uhr: nächtliches Feuerwerk
Das ganze Programm gibt es im Internet unter www.winsen-stadtfest.de.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen