Über das Leben im alten Stöckte

Die erste Brücke über die Ilmenau in Stöckte wurde bereits um 1517 gebaut   Foto: Isenberg
  • Die erste Brücke über die Ilmenau in Stöckte wurde bereits um 1517 gebaut Foto: Isenberg
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Stöckte. Fotograf Hermann Isenberg hat in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Peter Homann aus einem umfassenden Archiv eine Fotoausstellung zusammengestellt und gestaltet, die am Freitag, 30. Juli, um 18 Uhr unter dem Titel "Das Leben im alten Stöckte" im Restaurant "Tidenhub" direkt an der Seebrücke von Ortsvorsteher Hans-Christian Wedemann eröffnet wird. Musikalisch wird die Ausstellung von Willi Eckhoff auf seiner Mundharmonika begleitet.
Die Ausstellung zeigt das Leben der Bürger von Stöckte in verschiedenen Epochen. Insbesondere die älteren Fotos werden bei den Bürgern Erinnerungen wecken, aber auch neue Einblicke geben. Die verschiedenen Themenbereiche werden angeführt durch die Zusammenstellung einiger Höhepunkte im Gemeindeleben.
Eine Besonderheit sind die Fotos von alten Bauernhäusern im Gebiet des Außendeichs. Weitere Themen sind das Arbeiten in der Landwirtschaft und im Gemüsebau. Aber auch vom Stöckter Hafen und vom Lüneburger Hafen werden Bilder gezeigt. Eine alte Karte von 1569 zeigt den damaligen Verlauf der Luhe, der Ilmenau und der Elbe. Die gesamte Ausstellung wird mit weiteren allgemeinen Ortsaufnahmen von damals abgerundet.
• Die Ausstellung läuft bis einschließlich 29. August und kann zu den Öffnungszeiten des Restaurants besichtigt werden.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen