Polizei warnt alle Hundehalter
Giftköder in Helmste gefunden

Die Polizei warnt vor Giftködern
  • Die Polizei warnt vor Giftködern
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Helmste. Hundebesitzer aufgepasst: Die Polizei warnt vor mutmaßlichen Giftködern in Helmste. Am vergangenen Freitagvormittag entdeckte eine aufmerksame Hundehalterin (18) beim Gassigehen in Helmste in der Verlängerung der Schulstraße in Richtung Friedhof neben der Fahrbahn im Laub liegende, kleine rötliche Fleischbrocken. Sie konnte ihren Hund gerade noch davon abhalten, die giftigen Stückchen zu fressen, und gab das Fleisch bei der Polizei ab. Die informierte auch gleich das Veterinäramt des Landkreises und warnt vor derartigen mutmaßlichen Giftködern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.