Lappen weg: Riskantes Fahrmanöver unter den Augen der Polizei

tk. Fredenbeck. Dumm gelaufen für einen Autofahrer, der getrunken und nicht mehr alles unter Kontrolle hatte: Auf der K70 bei Fredenbeck geriet er auf die Gegenfahrbahn, so dass ein entgegen kommendes Auto den Crash nur durch ein abruptes Ausweichmanöver verhindern konnte. Das geschah unter den Augen einer Streifenwagenbesatzung. Die stoppte den alkoholisierten Fahrer und nahm ihm den Führerschein ab. Außerdem wurde eine Blutprobe angeordnet. Zeugen, auch der Fahrer der ausweichen musste, melden sich unter Tel. 04149 - 933970

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.