Unfallflucht in Fredenbeck und Drochtersen - Zeugen gesucht

Der Verursacher eines mehrere tausend Euro großen Fahrzeugschadens in Fredenbeck beging Fahrerflucht
  • Der Verursacher eines mehrere tausend Euro großen Fahrzeugschadens in Fredenbeck beging Fahrerflucht
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

ab. Fredenbeck/Drochtersen. Zwischen 8 und 8.30 Uhr wurde am Mittwoch auf dem Lidl-Parkplatz in Drochtersen ein geparkter VW Passat beschädigt. Vermutlich schrammte der Verursacher bei einem Parkvorgang an der Seite des Pkw entlang und verließ anschließend den Unfallort. Zeugen melden sich unter Tel. 04143 - 911880.
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 19 und 7 Uhr wurde in der Straße "Am Friedhof" in Fredenbeck ein am Fahrbahnrand stehender KIA Sorento beschädigt. Der Schaden verläuft über die gesamte linke Seite und dürfte sich, laut Schätzungen der Polizei, auf mehrere tausend Euro belaufen.
Die Polizei sucht Zeugen: Hinweise an Tel. 04149 - 933970.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.