Lücke im Vorstand der Landfrauen Mulsum

Sind Teil des Vorstands (v.li.): Lena Janz, Silke Röndigs, Daniela Dammann und Janett Weinhardt
  • Sind Teil des Vorstands (v.li.): Lena Janz, Silke Röndigs, Daniela Dammann und Janett Weinhardt
  • Foto: Landfrauenverein Mulsum
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Die Mitgliederversammlung des Landfrauenvereins Mulsum Mitte Mai in der Festhalle Kutenholz endete mit einer Lücke im Vorstand. "Die Position der zweiten Vorsitzenden konnte leider nicht besetzt werden", sagt die erste Vorsitzende Iris Lütjen. "Wir haben lange gesucht, aber leider niemanden gefunden, der sich traut, in die Fußstapfen der Vorgängerinnen Sandra Lemmermann und Beate Ehlers zu treten. Schade, denn das erwartet auch niemand." Sie hofft auf eine Nachfolgerin im nächsten Jahr.

Als Schriftführerin stand Tanja Wiesehahn aus Hagenah zur Wiederwahl. Sie wurde für vier weitere Jahre in ihrem Amt bestätigt. Als neue Ortsvertreterinnen in Mulsum stellten sich Daniela Dammann (Foto: 2.v.re.) und Lena Janz (li.) vor. Als Beisitzerinnen wurden Silke Röndigs (2.v.li.) und Janett Weinhardt (re.) aus Mulsum von den Mitgliedern gewählt. Zum Ende des Abends stellte sich die im vergangenen Jahr neu gewählte Kreisvorsitzende Adelheid Balthasar aus Stade vor. Zum Programm gab es zudem einen spannenden medizinischen Vortrag rund ums Knie.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.