sb. Fredenbeck. Die Martin-Luther-Kirchengemeinde in Fredenbeck lädt am Sonntag, 16. August, zu einem besonderen Gottesdienst ein. Es geht um Abschied und um Einführung: Verabschiedet wird nach 30 Jahren im Dienst der Kirchengemeinde Küsterin Heidrun Zentgraf. Sie hat nun das Alter erreicht, in dem man nicht unbedingt mehr Verpflichtungen braucht.

Des Weiteren hat nach vielen Jahren im Kirchenvorstand Klaus-Hinrich Tietjen sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt. Seinen Platz wird in Zukunft Miriam Franke, ebenfalls aus Deinste, übernehmen. Sie wird in diesem Gottesdienst in ihr Amt als Kirchenvorsteherin eingeführt. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Die musikalische Ausstattung übernimmt ein kleines Blockflötenensemble unter Leitung von Helgard Blanke und die Orgel wird gespielt von Jasper Potschka. Im Anschluss wird es einen kleinen Empfang draußen vor der Kirche geben, zu dem alle Gottesdienstbesucher herzlich eingeladen sind.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen